News
 

Deutsche Bank stellt Vermögensverwaltungen auf den Prüfstand

Frankfurt (dts) - Die Deutsche Bank will das Geschäft mit Vermögensverwaltungen, das Asset Management, einer "strategischen Überprüfung" unterziehen. Das teilte die Bank am Dienstag mit. Die Überprüfung sei Teil der Bemühungen, einen "optimalen Geschäftsmix" zu gewährleisten und in allen Geschäftsfeldern zu den Marktführern zu gehören.

Im Fokus seien unter anderem die jüngsten regulatorischen Veränderungen, damit verbundene Kosten und die Entwicklungen im Wettbewerbsumfeld. Alle strategischen Optionen kämen in Betracht. Die Überprüfung erstreckt sich auf den gesamten Unternehmensbereich Asset Management weltweit mit Ausnahme des Geschäfts der DWS in Deutschland, Europa und Asien, das ein Kernbestandteil des Angebots der Deutschen Bank für private Kunden in diesen Märkten bleiben soll.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
22.11.2011 · 17:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen