News
 

Deutsche Bank: Noch keine Entscheidung zu Lebensmittelspekulationen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bank hat noch keine Entscheidung über einen Ausstieg aus dem Markt der Nahrungsmittelspekulationen getroffen. Man lasse sich nicht in eine Ecke treiben, sagte der Vorstandsvorsitzende Jürgen Fitschen der «Welt am Sonntag». Die Bank sei nicht verantwortlich für den Hunger in der Welt. Die Preise an den Getreide- und Reismärkten würden vor allem von Naturkatastrophen getrieben. Sein Vorgänger Josef Ackermann hatte im vergangenen Jahr nach öffentlicher Kritik angekündigt, den Ausstieg zu prüfen.

Banken / Nahrungsmittel
16.09.2012 · 06:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen