News
 

Deutsche Bank muss sich US-Milliardenklage stellen

New York (dpa) - Der Deutschen Bank ist eine milliardenschwere Klage ins Haus geflattert. Die Bank muss sich für missglückte Hypotheken-Geschäfte zu Zeiten der Finanzkrise verantworten. Die US-Aufsichtsbehörde FHFA hat das Frankfurter Institut auf Schadenersatz verklagt. Die Deutsche Bank soll für «substanzielle Verluste» geradestehen, die die beiden staatlichen Immobilienfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac nach dem Kauf von ihren Hypotheken-Papieren erlitten hätten. Die Forderungen seien haltlos, sagte ein Deutsche-Bank-Sprecher.

Banken / USA
03.09.2011 · 03:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen