News
 

Deutsche Bahn will Fahrgäste für Klimaanlagen-Ausfälle entschädigen

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn will Fahrgäste, die während der jüngsten Hitzewelle von Ausfällen der Klimaanlagen in den Fernverkehrszügen ICE, IC und EC betroffen waren, entschädigen. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, habe man bereits am Vortag eine zentrale Anlaufstelle dafür eingerichtet. Passagiere, die gesundheitliche Beeinträchtigungen erlitten und ärztlich versorgt werden mussten, sollen als Entschädigung Reisegutscheine in Höhe von 150 Prozent des Fahrpreises erhalten. 50 Prozent des ursprünglichen Fahrpreises bietet die Bahn allen Fahrgästen an, die massive Komforteinschränkungen durch ausgefallene Klimaanlagen im ganzen Zug hinnehmen mussten.
DEU / Zugverkehr / Wetter / Unternehmen
13.07.2010 · 15:33 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen