News
 

Deutsche Bahn will 200 Millionen Euro für neue Züge in Berlin investieren

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn will ihren Bestand an Fahrzeugen im Regionalverkehr Berlin-Brandenburg um 48 elektrische Triebzüge aufstocken. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits die ersten drei- und fünfteiligen Triebzüge vom Typ Talent 2 der DB-Baureihe ET 442 beim Hersteller Bombardier Transportations bestellt. Die Kosten für die Bestellungen belaufen sich auf etwa 200 Millionen Euro. Ab Dezember 2011 sollen die Züge erstmals in der Region eingesetzt werden. "Wir setzen die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte fort und investieren in die Zukunft. Davon profitieren insbesondere unsere Kunden", sagte der Bahn-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube. Die Züge des Typs Talent 2 verfügen etwa über modernes Design, Klimaanlage und Informationsdisplays.
DEU / Zugverkehr / Unternehmen
08.02.2010 · 14:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen