News
 

Deutsche Bahn verliert erneut Top-Managerin

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Bahn verliert offenbar innerhalb kürzester Zeit erneut eine hochrangige Managerin an einen Dax-Konzern. Bettina Volkens, bislang Personalvorstand der Bahntochter DB Regio und Leiterin Personalverkehr bei der DB Mobility Logistics, wird ab 15. August Leiterin Führungskräfte bei der Lufthansa, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstag, 29. März). Sie ist damit zuständig für die rund 1.800 Spitzenmanager in Europas größtem Luftfahrtkonzern.

Volkens wird Nachfolgerin von Ursel Reiniger, die seit 1971 bei der Lufthansa arbeitet und unter anderem Büroleiterin des langjährigen Vorstandschefs Jürgen Weber war. Für die Lufthansa ist die Besetzung einer solch herausragenden Position durch einen externen Kandidaten neu. In der Regel wurden Spitzenjobs bislang aus den eigenen Reihen besetzt. Vorstandschef Christoph Franz kennt Volckens aus seiner Zeit bei der Bahn.
DEU / Unternehmen
29.03.2012 · 01:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen