News
 

Deutsche Bahn schreibt Rahmenvertrag über 200 Diesellokomotiven aus

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn hat heute eine europaweite Ausschreibung eines Rahmenvertrages über 200 Diesellokomotiven gestartet. Wie der Konzern mitteilte, sollen die Fahrzeuge in Deutschland zugelassen werden und müssten gleichzeitig in allen Nachbarländern und Italien zugelassen sein. Zudem sollen die Lokomotiven von technischer Seite her sowohl im Regional- als auch im Güterverkehr einsetzbar sein. "Wir setzen die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte fort und investieren in die Zukunft. Davon profitieren insbesondere unsere Kunden", erklärte Bahn-Chef Rüdiger Grube. Die neuen Lokomotiven sollen die über 20 Jahre alten Baureihen 215 bis 225 ersetzen.
DEU / Unternehmen / Industrie / Zugverkehr
26.03.2010 · 11:33 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen