News
 

Deutsche Autobauer erhöhen Zahl der Produktionstage

München/ Ingolstadt (dts) - Aufgrund der weltweit hohen Nachfrage nach deutschen Automobilen haben führende deutsche Hersteller zusätzliche Produktionstage angeordnet. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) unter Berufung auf eine eigene Umfrage bei Autokonzernen. Demnach erklärte ein Konzernsprecher, dass die Bänder im Hauptwerk der General-Motors-Tochter wieder länger laufen und dort seit 15. Januar an jedem Samstag eine Sonderschicht gefahren werde.

Auch Daimler meldet eine deutlich höhere Nachfrage. Es werde das ganze Jahr Extra-Produktionstage geben. Die VW-Tochter Audi plant dem "Bild"-Bericht zufolge zunächst für Februar zusätzliche Produktionstage, darunter zum Beispiel im bayerischen Werk Ingolstadt, wo die Modelle A 3 und A 4 sowie Teile des TT produziert werden. Beim Konkurrenten BMW wird es laut Bericht in diesem Jahr sogar in allen deutschen Werken Zusatzschichten geben.
DEU / Unternehmen / Autoindustrie
28.01.2011 · 00:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen