News
 

Deutsche Ausfuhren um 19,2 Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die deutschen Exporte sind im April 2010 um 19,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilte, wurden im April 2010 von Deutschland Waren im Wert von 75,3 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 61,9 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Einfuhren stiegen somit um 15,7 Prozent im Vergleich zum April 2009. Die Außenhandelsbilanz schloss im April 2010 mit einem Überschuss von 13,4 Milliarden Euro ab. Im Vorjahr hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz 9,7 Milliarden Euro betragen.
DEU / Unternehmen / Industrie
08.06.2010 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen