News
 

Deutsche Ausfuhren nach China 2009 um sieben Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Der Umfang der deutschen Exporte nach China ist im vergangenen Jahr um sieben Prozent gegenüber 2008 angestiegen. Im selben Zeitraum waren die deutschen Gesamtausfuhren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 18,4 Prozent zurückgegangen. Der Wert der nach China ausgeführten Waren habe 2009 36,5 Euro betragen. Auf Rang eins lagen dabei Maschinen (11,0 Milliarden Euro), die einen Zuwachs von 4,3 Prozent verzeichnen konnten. Im Wert von 6,4 Milliarden Euro wurden Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile (+ 18,0 Prozent gegenüber 2008) nach China ausgeführt. Auf Rang drei lagen elektrische Ausrüstungen mit einem Exportwert von 3,9 Milliarden Euro (+ 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr).
DEU / China / Industrie
22.03.2010 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen