News
 

Deutsche Ausfuhren in EU-Staaten 2009 um 18,3 Prozent zurückgegangen

Wiesbaden (dts) - Die Ausfuhren Deutschlands in die EU-Staaten sind im Jahr 2009 um 18,3 Prozent auf 508,4 Milliarden Euro zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Europatags am 9. Mai mitteilte, verringerte sich deren Anteil am Gesamtwert der deutschen Ausfuhren trotz des Rückgangs nur geringfügig um 0,4 Prozentpunkte auf 62,9 Prozent. Damit waren auch im Jahr 2009 die Mitgliedstaaten der Europäischen Union die wichtigsten Handelspartner der Bundesrepublik. Die Einfuhren aus den EU-Mitgliedstaaten sind im Jahr 2009 gegenüber 2008 ebenfalls deutlich um 14,8 Prozent auf 392,6 Milliarden Euro gesunken, dennoch erhöhte sich deren Anteil am Gesamtwert der deutschen Einfuhren um 1,1 Prozentpunkte auf 58,3 Prozent.
DEU / EU / Daten
07.05.2010 · 08:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen