News
 

Deutsche Ausfuhren deutlich gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die deutschen Exporte sind im August 2010 deutlich um 26,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, wurden von Deutschland Waren im Wert von 75,1 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 66,1 Milliarden Euro eingeführt. Die Einfuhren lagen damit um 29,2 Prozent höher als im August 2009.

Die Außenhandelsbilanz schloss im August 2010 mit einem Überschuss von 9,0 Milliarden Euro ab. Der Außenhandelsbilanzüberschuss lag im August 2010 kalender- und saisonbereinigt bei 11,7 Milliarden Euro. In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) wurden im August 2010 Waren im Wert von 43,9 Milliarden Euro versandt und Waren im Wert von 40,7 Milliarden Euro von dort bezogen. Gegenüber August 2009 stiegen die Versendungen in die EU-Länder um 18,4 Prozent und die Eingänge aus diesen Ländern um 24,3 Prozent. In die Länder außerhalb der Europäischen Union wurden im August 2010 Waren im Wert von 31,3 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 25,4 Milliarden Euro aus diesen Ländern importiert.
DEU / Daten
08.10.2010 · 08:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen