News
 

Deutlich mehr Personen im Jahr 2010 nach Deutschland zugezogen

Wiesbaden (dts) - Nach Deutschland sind im Jahr 2010 deutlich mehr Personen als in den letzten fünf Jahren zugezogen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, kamen im vergangenen Jahr insgesamt 798.000 Menschen in die Bundesrepublik. Das waren 77.000 Zuzüge mehr als im Jahr 2009.

Zuletzt waren jährlich zwischen 660.000 und 720.000 Personen zugewandert. Im langjährigen Vergleich lag allerdings die Zuwanderung im vereinten Deutschland bis 2002 mit jährlich über 800.000 Personen durchgehend höher als im Jahr 2010. Von den 798.000 im Jahr 2010 Zugezogenen waren 684.000 ausländische Personen, das waren 77.000 mehr als im Jahr 2009. Die Zahl der Zuzüge deutscher Personen ist dagegen mit rund 115.000 gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant geblieben. Hauptherkunftsländer der Zugezogenen waren im Jahr 2010 Polen, Rumänien, Bulgarien sowie Ungarn, die Türkei und die USA. 671.000 Fortzüge aus Deutschland wurden 2010 verzeichnet, dies waren 63.000 weniger als im Jahr 2009.
DEU / Gesellschaft / Daten
09.05.2011 · 08:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen