News
 

Deutlich mehr Haushalte zahlungsunfähig

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Privathaushalte in Deutschland können ihre Schulden nicht mehr begleichen. Im August lag die Zahl der Verbraucherinsolvenzen bei mehr als 9 500 Fällen und damit um gut ein Fünftel höher als im August 2009. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. In den ersten acht Monaten dieses Jahres meldeten mehr als 72 000 Verbraucher Insolvenz an - gut zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Unternehmenspleiten stieg im August im Jahresvergleich an.

Konjunktur / Insolvenzen
09.11.2010 · 10:22 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen