News
 

Deut­sche Aus­fuhren im Mai gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die deutschen Exporte sind im Mai um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt wurden in diesem Monat Waren im Wert von 92,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 77,2 Milliarden Euro eingeführt.

Die Außenhandelsbilanz schloss im Mai 2012 mit einem Überschuss von 15,3 Milliarden Euro ab. Im Vorjahr hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz noch 14,6 Milliarden Euro betragen. In die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) wurden im Mai 2012 Waren im Wert von 53,6 Milliarden Euro versandt und Waren im Wert von 49,5 Milliarden Euro von dort bezogen. Gegenüber dem Vorjahr sanken die Versendungen in die EU-Länder um 1,5 Prozent, während die Eingänge aus diesen Ländern um 0,4 Prozent stiegen.
DEU / Unternehmen / Industrie
09.07.2012 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen