News
 

Detailarbeit von Schwarz-Gelb beginnt

Berlin (dpa) - Union und FDP setzen heute in Berlin ihre Koalitionsverhandlungen fort. Die von den Parteien eingerichteten zehn Arbeitsgruppen nehmen ihre Beratungen auf. Streit droht unter anderem beim Thema Innenpolitik: CDU-Innenminister Wolfgang Schäuble gilt als Vertreter eines starken Staats, Sabine Leutheusser- Schnarrenberger von der FDP hat dagegen immer die Bewahrung der Bürgerrechte in den Mittelpunkt gestellt. Zu Beginn der Verhandlungen gestern hatten sich alle Seiten demonstrativ um Harmonie bemüht.
Parteien / Regierung
06.10.2009 · 00:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen