News
 

Der Regen bleibt - Wetterwechsel nicht in Sicht

Offenbach (dpa) - Der Sommer macht noch immer Urlaub und überlässt mehreren Regentiefs das Land. Die Hundstage - oft die heißeste Zeit des Jahres - beginnen am Samstag trüb, regnerisch und kühl. Das passe zum Siebenschläfer. Da sei es auch relativ wechselhaft gewesen, sagte Meteorologe Robert Scholz. Ein genereller Wetterwechsel sei noch immer nicht in Sicht, hieß es weiter. Zumindest in Bayern und Baden-Württemberg können sich die Menschen aber vielleicht noch über schönes Hochsommerwetter freuen.

Wetter
21.07.2011 · 16:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen