News
 

Der Kongo wählt - Gewalt befürchtet

Addis Abeba (dpa) - In der Demokratischen Republik Kongo stehen heute mit Spannung erwartete Wahlen an. Rund 32 Millionen Menschen sind aufgerufen, einen Präsident und ein Parlament zu wählen. Präsident Joseph Kabila stellt sich dabei zur Wiederwahl. Allerdings hat der 40-Jährige an Beliebtheit eingebüßt. Unter den zehn Gegenkandidaten werden vor allem dem 78-jährigen Etienne Tshisekedi gute Chancen eingeräumt. Beobachter befürchten schwere Ausschreitungen. Das Wahlergebnis soll am 6. Dezember vorliegen.

Wahlen / Kongo
28.11.2011 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen