News
 

Der Fernsehfriedhof: Fernseh-Cops verstehen keinen Spaß

Quotenmeter.de erinnert an all die Fernsehformate, die längst im Schleier der Vergessenheit untergegangen sind. Folge 189: Eine Show mit TV-Pannen, die auf der Suche nach dem Erfolg mehrfach umgebaut wurde und dennoch scheiterte.

Liebe Fernsehgemeinde, heute gedenken wir einer Sendung mit der Ingolf Lück einfach kein Glück haben wollte.

«C.O.P.S - Die Comedy Pannenshow» wurde am 13. April 2001 in Sat.1 geboren und war die Folge eines Duells zwischen den ewigen Konkurrenten RTL und Sat.1 um das beliebteste Format, in dem TV-Pannen gezeigt wurden. Den Grundstein für diesen Kampf legte der Kanal RTL am 01. Januar 1998 als er seine Sendung «Dumm gelaufen!» erstmals zeigte. In dem zunächst einmaligen Special präsentierten Hans Meiser und Birgit Schrowange die witzigsten Missgeschicke aus dem frisch zu Ende gegangenem Jahr und erreichten aus dem Stand 7,38 Millionen Zuschauer. Klar, dass dieser Überraschungshit bei Sat.1 nicht unbemerkt blieb und man schnell an einer eigenen Version arbeitete, die unter dem Titel «Die Pannenshow» rund ein Jahr nach der RTL-Produktion zum ersten Mal zu sehen war.

Damit diese auch ein ebenso großer Erfolg werden konnte, setzte man mit der Produktionsfirma Brainpool, Produzent Ralf Günther und Moderator Ingolf Lück auf die bewährten Beteiligten der «Wochenshow» sowie deren Ableger «Voll witzig!». Unterstützt wurde Lück von prominenten Gästen wie Lou Richter («The Big Kick»), Atze Schröder und Markus Maria Profitlich («Voll Witzig!»), welche die gezeigten Versprecher und Ausrutscher im Studio kommentierten. Das Format wurde dabei wie auch die Vorlage von RTL nur unregelmäßig produziert und meist im Vorabendprogramm eines Feiertags ausgestrahlt. So fand die Premiere beispielsweise am 1. Weihnachtsfeiertag des Jahres 1998 um 19.00 Uhr statt und lief damit exakt eine Woche vor der neuesten Ausgabe von «Dumm gelaufen!». Ein ebenso großer Erfolg wurde die Sat.1-Sendung dennoch nicht. Das änderte sich auch nicht, als sie in den Jahren 2000 und 2001 auch am Neujahrstag gezeigt wurde und damit direkt gegen die RTL-Konkurrenz antrat.

Nach wenigen Folgen wurde die «Pannenshow» daher wieder eingestellt und war am 24. März 2001 zum letzten Mal zu sehen, während RTL seine Version weiter fleißig produzierte. Parallel wurden aber auch Stefan Raabs «TV Total», das auf einem ähnlichen Konzept basierte, Hape Kerkelings internationale TV-Pannen in «Darüber lacht die Welt» und der Premiere-Klassiker «Zapping» immer beliebter, sodass der Sender Sat.1 eine Neuausrichtung seiner «Pannenshow» wagte. Überraschenderweise erhielt den Herstellungsauftrag für diese jedoch nicht erneut Brainpool, sondern die zu jener Zeit neue Firma KirchMedia Entertainment, die damit für ihr erstes Comedyformat verantwortlich war. Branchenintern galt dies als Kampfansage, vor allem weil auch Ingolf Lück, der jahrelang in Brainpool-Produktionen mitwirkte, für die neue Show verpflichtet werden konnte. Unter der Hand wurde die Zusage von Lück als sein mögliches Ausstiegs-Szenario aus der «Wochenshow» gehandelt, die nach dem Weggang von Bastian Pastewka, Anke Engelke und Markus Maria Profitlich stark schwächelte.

Er bekam in der neuen Pannen-Show mit Bernhard Hoëcker einen Co-Moderator, der sich durch seine Teilnahme an der im Jahr 2000 eingestellten TV-Parodie «Switch» in dem Metier ebenfalls heimisch fühlte. Anstatt die Ausschnitte jedoch in einer gewöhnlichen Studioproduktion zu zeigen, präsentierten sie Lück und Hoëcker als «Men in Black»-Verschnitte in einem modernen Glas-Foyer. Die beiden sollten laut Pressetext nämlich coole, gnadenlose, harte, unerbittliche und moderne Medienwächter darstellen. Daher erhielt die neue Show nun auch den kryptischen Titel «C.O.P.S.», wobei die Abkürzung für «Die Comedy Pannenshow» stand.

Auch diese Variante war zunächst für den Vorabend von Feiertagen vorgesehen und startete daher am Karfreitag des Jahres 2001 erneut um 19.00 Uhr. An den Erfolg von RTL reichte auch der erneute Versuch nicht heran, lieferte aber immerhin versöhnliche Werte, sodass für Himmelfahrt des gleichen Jahres bereits die nächste Ausgabe anstand. Parallel dazu begannen die Vorbereitungen einer wöchentlichen Fassung, welche die Sommerpause der Fußballshow «ran» am Samstagvorabend überbrücken sollte.

Während die 70minütigen Feiertagsepisoden aufwendig produziert wurden, gerieten die regelmäßigen Varianten deutlich kleiner und kostengünstiger. Die TV-Polizisten arbeiteten darin nämlich nur noch in einem Regie- und Überwachungsraum, ihrer angeblichen geheimen Kommandozentrale, was die Sendung stets billig aussehen ließ. Außerdem waren aufgrund der höheren Taktzahl sowohl die Auswahl der Clips als auch die Witze der Moderatoren weniger gelungen. Weil nun nicht mehr nur Pannen, sondern auch skurrile Momente gezeigt wurden, verloren die «C.O.P.S.» den Untertitel «Die Comedy Pannenshow» zugunsten des Slogans «Best of TV».

Ab dem 26. Mai 2001 liefen die 45minütigen Folgen samstags um 19.30 Uhr. Mit dem Ende der Bundesliga-Sommerpause wurde die Länge jeder Ausgabe jedoch auf nur noch 15 Minuten reduziert und ihre Sendezeit auf 20.00 Uhr verlegt. Verständlicherweise halfen diese Änderungen dem ohnehin nur noch mäßig populären Format nicht, sodass es bald endgültig verschwand.

«C.O.P.S - die Comedy-Pannenshow» bzw. «C.O.P.S. – Best of TV» wurde im August 2001 beerdigt und erreichte ein Alter von vier großen und zwölf Spar- Ausgaben. Die Show hinterließ den Moderator Ingolf Lück, der die «Wochenshow» noch bis zur ihrer Einstellung im Jahr 2002 sowie ihre wenig gelungene Neuauflage im Jahr 2011 präsentierte. Bernhard Hoëcker wurde festes Mitglied im zeitweise sehr erfolgreichen Impro-Quiz «Genial daneben» und in «Switch reloaded», der Neuauflage seiner ehemaligen TV-Parodie. Die Idee kuriose Fernsehausschnitte in einem regelmäßigen Format zu zeigen, griff ab März 2002 auch ProSieben mit der täglichen Sendung «Clip Mix» auf und scheiterte damit ebenfalls. Indessen existiert die RTL-Vorlage «Dumm gelaufen!» noch immer und sorgt jedes Jahr für gute Quoten.

Möge die Show in Frieden ruhen!

Die nächste Ausgabe des Fernsehfriedhofs erscheint am kommenden Donnerstag und widmet sich dann dem Roboter-Cop von RTL.
Magazin / Reihen / Fernsehfriedhof
03.05.2012 · 08:00 Uhr · 206 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Kino/TV-News
 

Kino/TV-News

27.11. 12:01 | (00) Gilt als geheimer Oscar-Favorit – „Die Entdeckung der Unendlichkeit“
27.11. 11:24 | (00) *SUPER* Warner Bros. Thriller Collection (10 Blu-ray) für ~21€
27.11. 11:06 | (00) Unerwartet: NDR zeigt US-amerikanisch-schwedische Comedy
27.11. 10:45 | (00) 'Independence Day'-Nachfolger: Drehbeginn im Mai
27.11. 10:44 | (00) RTL: Mit «Schlagerstars» durch die Nacht
27.11. 10:35 | (00) Obama moderiert im WDR
27.11. 10:13 | (00) «Das große Backen»: Da geht noch was!
27.11. 10:05 | (00) Der Fernsehfriedhof on Demand: Fünf ist Trümpf
27.11. 10:01 | (00) Achtbarer Startschuss für «American Horror Story: Freak Show»
27.11. 09:54 | (00) Totalausfall für «Crazy Dates»
27.11. 09:43 | (00) Primetime-Check: Mittwoch, 26. November 2014
27.11. 09:42 | (00) Minusrekord für «Mario Barth deckt auf»
27.11. 09:31 | (00) Neue RTL-Daily gibt kein Lebenszeichen von sich
27.11. 09:30 | (00) Bayer-Niederlage auf hohem Niveau Quotenkiller
27.11. 09:20 | (00) Adam Sandlers „Hotel Transsilvanien 2“ hat nun einen weiteren Comedy-Star dazu ...
27.11. 09:15 | (00) Natalie Portman in Steve-Jobs-Film?
27.11. 09:00 | (00) Filmcheck: «Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive»
27.11. 08:49 | (00) Steter Moderatorenwechsel bei «The Late Late Show»
27.11. 08:06 | (00) «Red Band Society» klinisch tot
27.11. 05:00 | (00) James Cameron: Neuer 'Avatar' wird schockieren
26.11. 22:30 | (00) Hunger Games-Filme könnten noch über die Bücher von Suzanne Collins hinaus ...
26.11. 22:04 | (00) Sony VPL-HW40ES SXRD 3D HD Beamer für ~1.608€
26.11. 20:34 | (00) «Musikantenstadl»: Andy Borgs Zukunft ungewiss
26.11. 20:16 | (00) Natalie Portman ist im Gespräch für die weibliche Rolle im neuen Steve Jobs-Film
26.11. 20:12 | (00) «Avatar»-Sequels kommen in 48 FPS
26.11. 19:30 | (00) «Dancing With the Stars»-Finale mit Staffelhoch
26.11. 18:30 | (00) Sammeldeal: günstige Blu-Rays/DVDs bei Amazon
26.11. 17:15 | (00) Frank Grillo für 'Captain America 3' bestätigt
26.11. 16:51 | (00) Denon Excercise Freak AH-W150BK Bluetooth In-Ear Sport-Kopfhörer für 44€
26.11. 15:00 | (00) Guillermo del Toro: Neue Story für 'Pacific Rim 2'
26.11. 14:45 | (00) Neue Disney-Sitcom ab Mitte Januar
26.11. 14:29 | (00) «Mein bester Feind»: Zweite Show steht bereits fest
26.11. 13:30 | (00) Kino-Check: Waltz will die Welt enträtseln, Bateman wieder Chefs umbringen
26.11. 13:00 | (00) Quotencheck: «Tagesschau»
26.11. 12:25 | (00) Hongkong und Korea vereinbaren Pakt für die Entertainment Industrie
26.11. 12:15 | (00) Ridley Scott: Details zu 'Blade Runner'-Sequel
26.11. 11:42 | (00) Zweite «Saving Hope»-Staffel startet bei sixx
26.11. 11:25 | (00) 'Aufbruchstimmung in Sachen Jugendangebot'
26.11. 11:15 | (00) Ein Titel allein macht noch keine «Revolution»
26.11. 11:00 | (00) Die Kino-Kritiker: «Die Pinguine aus Madagascar»
26.11. 10:52 | (00) Kingston HyperX Cloud Gaming Headset (PC/PS4/Mac/Mobile) für ~56,56€ bei ...
26.11. 10:35 | (00) Die Nominierungen der 30. Film Independent Spirit Awards sind raus
26.11. 09:38 | (00) Nächstes «WWM?»-Special mit Chefs und Angestellten
26.11. 09:15 | (00) «Hart of Dixie» schon ab Mitte Dezember
26.11. 09:00 | (00) Die Kino-Kritiker: «Das Verschwinden der Eleanor Rigby»
26.11. 08:59 | (00) AKG K 452 Mini Over-Ear-Kopfhörer weiß für 37,46€
26.11. 08:25 | (00) RTL II nur zur Primetime im Glück
26.11. 08:16 | (01) Grönemeyer-Solo macht Lanz nicht glücklich
26.11. 08:08 | (00) Primetime-Check: Dienstag, 25. November 2014
26.11. 08:06 | (00) Raabs Pokernacht zumindest stärker als «Mom»
26.11. 07:57 | (00) «Mord mit Aussicht» mit neuer Rekord-Reichweite
26.11. 07:46 | (00) Ansehnlicher Start für «Disney Magic Moments»
26.11. 07:44 | (00) VOX: Modemuffel, Quotenmuffel
26.11. 07:00 | (00) Jennifer Aniston: Rolle zu schamlos?
25.11. 20:55 | (00) *TIPP* 3 für 2 Aktion bei Saturn (CDs, Hörbücher, Games, Blu-ray, DVD und ...
25.11. 19:48 | (00) Der „Alptraum“ wird wahr – Argentiniens Regisseurin Ana Piterbarg macht neuen ...
25.11. 17:50 | (00) Der kontroverse Regisseur Ulrich Seidl enthüllt weitere Details zu seinem neuen ...
25.11. 17:49 | (00) «Klondike» feiert Free-TV-Premiere bei VOX
25.11. 17:15 | (00) «State of Affairs» verliert deutlich
25.11. 17:14 | (00) RTL II: Robert und Carmen sollen 17-Uhr-Problem lösen
25.11. 17:10 | (00) Zach Galifianakis neuer Film „Loomis Fargo“ wurde in “Masterminds” umbenannt
25.11. 16:37 | (00) Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen (Fan Edition) [2 DVDs] für 0,29€
25.11. 15:10 | (00) «Game of Thrones»: Neue und alte Folgen 2015 bei RTL II
25.11. 15:00 | (00) Michelle MacLaren wird die 'Wonder Woman'-Regisseurin
25.11. 14:00 | (00) RTL Crime zeigt «Utopia»-Staffelmarathon
25.11. 13:00 | (00) Quotencheck: «N24 Zeitreise»
25.11. 12:38 | (00) Welt der Wunder TV mit neuen Formaten bei Kabel Deutschland
25.11. 12:15 | (00) Oscar Isaac ist der Haupt-Schurke im neuen 'X-Men'-Film
25.11. 11:10 | (00) Der Film „Hyena“ von Regisseur Gerard Johnson kommt im März in die Kinos
25.11. 10:45 | (00) Steven Gätjen: Vom «Schlag den Raab»-Moderator zum Disney-Sendergesicht?
25.11. 10:35 | (00) VOX angelt sich kanadisches «Motive»
25.11. 10:15 | (00) kabel eins zeigt neue «Elementary»-Folgen
25.11. 10:03 | (00) kabel eins probiert Neues um 18.00 Uhr
25.11. 10:00 | (00) «Berlin – Tag & Nacht» nach wie vor stark
25.11. 09:45 | (00) ARD dreht neue Krimireihe
25.11. 09:43 | (00) Neuer Sendeplatz für «Die perfekte Minute»
25.11. 09:18 | (00) «CSI»: Eads geht – und die ganze Serie gleich mit?
25.11. 09:15 | (00) Neuer Moderator für «Die tierischen 10» bei VOX
25.11. 08:53 | (00) «DSDS» 2015: Club-Tour und nur eine Live-Show
25.11. 08:17 | (00) Überdurchschnittliche Werte für «Das Zeugenhaus»
25.11. 08:13 | (00) Sat.1: Neuer Rekord für Nachmittags-Polizisten, aber Flops in der Primetime
25.11. 08:12 | (00) Die «RTL II News» und der Krieg
25.11. 08:09 | (00) Primetime-Check: Montag, 24. November 2014
25.11. 08:07 | (00) Kaum Interesse für «Leben im Luxus»
25.11. 07:59 | (00) «Berlin Model»-Schwäche stärkt Sat.1
25.11. 07:52 | (00) «Bauer sucht Frau» fällt auf Staffeltief
25.11. 07:44 | (00) Wallraff: Mega-Quote bleibt aus
25.11. 07:31 | (00) 42. International Emmys: Deutsche Produktion siegt
25.11. 07:00 | (00) Christian Bale: Eifersüchtig auf Ben Affleck
25.11. 07:00 | (00) Josh Hutcherson will sich weiterentwickeln
24.11. 23:55 | (00) Gewinner 2014: Wallraff und RTL - Eine ungewöhnliche Liebesheirat
24.11. 20:27 | (00) 4 Samsung TVs in der MediaMarkt Tiefpreisschicht
24.11. 18:15 | (00) «American Music Awards» machen ABC glücklich
24.11. 18:02 | (00) Teac R-5-R tragbares Radio für 39€
24.11. 17:00 | (00) Firefly – The Complete Series Blu-ray Box für 9,99€
24.11. 15:00 | (00) Brenton Thwaites: Rolle im fünften 'Fluch der Karibik'-Film
24.11. 14:49 | (00) “The Big Bang Theory”-Star Kunal Nayyar spielt Hauptrolle in seinem ersten ...
24.11. 14:23 | (00) Schutzengel-Doku wird nachts versteckt
24.11. 14:16 | (00) Konnys neue RTL II-Show startet im Januar
24.11. 14:16 | (00) Einfach mal wegschauen?
 

News-Suche

 

News-Archiv