Jetzt Bitcoins mit Hashlets Farmen
News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 193 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 )
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

13.10. 18:07 | (06) Frauen wollen nicht abnehmen!
21.10. 06:17 | (03) Nicht nachdenken - einfach aufstehen
11.10. 08:28 | (02) Erdwärmepumpe und Ihr Garten wird zur Energiequelle
22.10. 10:04 | (01) Geschwindigkeitsbegrenzung
21.10. 17:24 | (01) GlobalConnect diskutiert wirtschaftliche Perspektiven in Südosteuropa
21.10. 10:31 | (01) Zustellung bis auf eine Stunde genau
16.10. 17:03 | (01) Schmidt: Wir brauchen einen Neu-Anfang bei der EU-Öko-Verordnung
16.10. 14:24 | (01) Stress, Depressionen und Diabetes - Zusammenhänge auf Stoffwechselebene
23.10. 13:12 | (00) CEWE feiert neue Bestmarke
23.10. 13:09 | (00) CIM GmbH lädt zu Kundentagen ein
23.10. 12:55 | (00) Relyon Plasma - innovative Plasma-Technologien für die Oberflächenvorbehandlung
23.10. 12:49 | (00) WEMAG überreicht Spende an Kinderbauernhof
23.10. 12:40 | (00) Intrepid Travel erweitert Australien-Programm
23.10. 12:28 | (00) Licht und Schatten
23.10. 12:25 | (00) Ein Jahrzehnt im Dienste der Bauteilsauberkeit
23.10. 12:24 | (00) Jobportal Ranking: Yourfirm.de beste Spezial-Jobbörse in Deutschland
23.10. 12:23 | (00) a.ha strukturiert Online-Unit um
23.10. 12:22 | (00) FOCUS-Klinikbewertung 2014: Orthopädische Klinik Bad Abbach beim Gelenkersatz ...
23.10. 12:20 | (00) Erfolg ist kein Zufall
23.10. 12:20 | (00) CONET veröffentlicht mit oparo 1.2.0 neue Version seiner lizenzkostenfreien ...
23.10. 12:19 | (00) Kompakter Prozess-Logik-Controller für Steuerungs- und Monitoringaufgaben
23.10. 12:16 | (00) DMS Expo 2014: Ceyoniq blickt auf erfolgreichen Messeauftritt zurück
23.10. 12:08 | (00) Optische Technologien und das ZIM-Netzwerk PPA standen im Fokus der ZIM- ...
23.10. 12:08 | (00) Gabriel reist zu wirtschaftspolitischen Gesprächen in die USA
23.10. 12:04 | (00) Lernen durch stabiles WLAN
23.10. 12:01 | (00) ASK Chemicals wird mit dem BMW Innovations Award "Sustainability" ausgezeichnet
23.10. 11:54 | (00) Arbeit mit Geodaten in der öffentlichen Verwaltung
23.10. 11:54 | (00) Hortonworks gibt Partnerschaft mit Avanade bekannt
23.10. 11:48 | (00) Das Beste aus rund 7000 Teilen
23.10. 11:46 | (00) Um die Ecke gedacht - neuer MFP8 Winkelsteckverbinder von Telegärtner
23.10. 11:42 | (00) Stihl sichert Qualität der Kolbenproduktion mit optischem Prüfverfahren von ...
23.10. 11:37 | (00) Starke Nachfrage nach Standplätzen bei der PaintExpo 2016 und 2017
23.10. 11:35 | (00) Nachwuchssorgen im Handel
23.10. 11:34 | (00) Maßgeschneiderte Weiterbildung
23.10. 11:33 | (00) Erfolgsformel: Wie Sie Langfingern die Tour vermasseln!
23.10. 11:29 | (00) Mobil in allen Lebensphasen
23.10. 11:21 | (00) Mehr Traffic, mehr Umsatz - und mehr Kontrolle für die Redaktionen
23.10. 11:17 | (00) Braunschweiger Forschungspreis für Prof. Dr. Ursula M. Staudinger
23.10. 11:15 | (00) Rückblick: BTEXX auf dem DSAG Jahreskongress 2014
23.10. 11:13 | (00) Dropbox-Alarm zeigt: Allerwelts-Clouds sind nichts für die Firmendaten!
23.10. 11:12 | (00) Baubiologen - die Retter in der Not bei Schimmel und Schadstoffen!
23.10. 11:12 | (00) Kleine Energieriegel
23.10. 11:10 | (00) Silber für Schaeffler: Materialica Design + Technology Award 2014 für Triondur® ...
23.10. 11:09 | (00) Vienna Life: Anleger berichten wiederholt von fehlerhafter Anlageberatung
23.10. 11:06 | (00) MBB Clean Energy AG: Sind die „Reparaturmaßnahmen“ vertrauensfördernd? Weitere ...
23.10. 11:06 | (00) Schlagbauer stellt Themenschwerpunkte vor: "Wissen und Erfahrungen der ...
23.10. 11:03 | (00) ÖPNV-Fachkonferenz tagte in Wuppertal
23.10. 11:00 | (00) Texte in SolidWorks - Zeichnungen auf Kopfdruck in jede gewünschte Sprache ...
23.10. 11:00 | (00) 12. ITALIENISCHES WEINFESTIVAL ZUGUNSTEN KREBSKRANKER KINDER BEI ANDRONACO
23.10. 10:59 | (00) Funds Transfer Pricing und Bilanzstrukturmanagement in Banken
23.10. 10:58 | (00) Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz in ihren Kreditvergabeprozessen
23.10. 10:58 | (00) Eine Million Smart Homes bis 2020
23.10. 10:49 | (00) Kleines Mädchen - großes Herz
23.10. 10:46 | (00) Online-Datenbank begleitet Unternehmen auf dem Weg in neue Märkte
23.10. 10:42 | (00) Rückstellungsmanagement mit MS SharePoint
23.10. 10:42 | (00) Computermagazin c't legt NerdCard neu auf
23.10. 10:41 | (00) Neue Windows-Sicherheitslücke: Vorsicht bei Office-Dokumenten von unbekannten ...
23.10. 10:39 | (00) 500ste Vergabestelle im Vergabemarktplatz Brandenburg
23.10. 10:39 | (00) Mit der Alexander von Humboldt-Professur nach Deutschland
23.10. 10:35 | (00) Magazin B+B BAUEN IM BESTAND sucht das PRODUKT DES JAHRES 2015
23.10. 10:34 | (00) Themenabend über die Wurzeln der Schwäbisch Haller Wirtschaft
23.10. 10:32 | (00) Neue Obfrau des BVF-Siegelausschusses
23.10. 10:30 | (00) Hermes erwartet deutliches Sendungsplus
23.10. 10:29 | (00) econda überzeugt Küche&Co
23.10. 10:27 | (00) "Software Hosted in Germany" - BITMi erweitert Expertenbeirat um Spezialisten ...
23.10. 10:20 | (00) Maximale Performance in jedem Segment: Continental-Reifen prägen den Radsport
23.10. 10:19 | (00) Gemeinsam für Bioerdgas
23.10. 10:18 | (00) Einladung zum Kochworkshop am 20.11.2014
23.10. 10:18 | (00) Die Sommerzeit endet am 26. Oktober 2014
23.10. 10:17 | (00) Stadtbahn Messe: Breisacher Straße und Güterbahnbrücke auf einer Spur für den ...
23.10. 10:13 | (00) Duisburger Integrationspreis 2014 für das Projekt Tausche Bildung für Wohnen e. ...
23.10. 10:11 | (00) KAMP DHP - die neue Generation virtualisierter DataCenter
23.10. 10:11 | (00) EyeVision 3.0 unterstützt jetzt Kameras von Hitachi
23.10. 10:09 | (00) itacom erweitert das Spektrum an mobilen Möglichkeiten
23.10. 10:09 | (00) DOMCURA AG: Neue Tarife für Hausrat und Privathaftpflicht
23.10. 10:09 | (00) TÜV SÜD: Ruhe vor der nächsten Saison
23.10. 10:06 | (00) handytarife.de kürt smartmobil.de zum "Anbieter des Jahres 2014"
23.10. 10:03 | (00) Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt zu politischen Gesprächen in Frankreich
23.10. 10:03 | (00) Micronas präsentiert kleinsten EMV-optimierten Linear-Hall-Sensor mit ...
23.10. 10:01 | (00) Gespür für Menschen und deren Potenziale: Geprüfter Personalfachkaufmann IHK ...
23.10. 10:00 | (00) SIBB e.V. begrüßt Entscheidung für Nationalen IT-Gipfel 2015 in Berlin
23.10. 10:00 | (00) Pozessorientiertes Qualitätsmanagement durch Automatisiertem erstellen von ...
23.10. 10:00 | (00) Graves' Vermächtnis für die Beraterbranche
23.10. 09:57 | (00) automation app award 2014 - jetzt voten!
23.10. 09:57 | (00) Nebel - In Herbst und Winter besonders häufig!
23.10. 09:48 | (00) Der Muttermilch den Weg geebnet
23.10. 09:48 | (00) TECHART für die Porsche Macan Modelle
23.10. 09:47 | (00) Münchner NanoTemper erwirbt die Bonner SAW Instruments GmbH
23.10. 09:47 | (00) 11 Fragen auf dem Weg zum Traumberuf
23.10. 09:44 | (00) Fast wie die Milch von der Kuh
23.10. 09:37 | (00) Mehrere Sprachen ­- Mehrere Möglichkeiten
23.10. 09:29 | (00) Grüne Woche 2015: "Hier wachsen Ideen"
23.10. 09:24 | (00) So meiden Kunden teure 0180-Nummern
23.10. 09:15 | (00) Mit Clienting® die Kunden-Herzen erobern
23.10. 09:13 | (00) Softline Gruppe veröffentlicht Neun-Monatsabschluss 2014
23.10. 09:00 | (00) Autofahrer können Benzinpreise jetzt einfach online vergleichen
23.10. 09:00 | (00) Wartung des Heizkessels
23.10. 08:52 | (00) Während der Consumenta 2014 bietet ikratos einen besonderen Service
23.10. 08:52 | (00) Der Trend: Urban Gardening
23.10. 08:39 | (00) MTU Aero Engines AG hebt nach Neun-Monats-Zahlen Prognose leicht an
 

News-Suche

 

News-Archiv