News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 256 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

26.06. 08:32 | (05) Carsharing wird komfortabler als das eigene Auto
28.06. 09:44 | (03) Bundesweite 1 und 1 Aktion von iKratos-Solar und Maxx-Solar geht am 1. Juli auf ...
13.06. 13:15 | (03) Kontrast Consulting GmbH, Personalberatung sucht IT Experten sowie IT ...
01.07. 15:43 | (01) Deutsche IT-Verantwortliche zweifeln an Sicherheit der Cloud: Experten-Statement
30.06. 14:36 | (01) Handwerkskammer begrüßt angekündigte Entschärfung der Mindestlohn-Regeln
30.06. 12:08 | (01) Sonntag, 21 Uhr: Linie 1 nur bis Paduaallee
12.06. 10:54 | (01) 1. Juli 2015: Schwarzfahren wird teurer
29.06. 13:57 | (01) Pkw-Maut - Nicht nur bei uns ein Thema
26.06. 16:49 | (01) Martin Schulz: "Tsipras schaut in den Abgrund"
23.06. 17:42 | (01) Big Data braucht Datenfairness
22.06. 14:23 | (01) Einweihung der Ferienhäuser im Dünenpark am Wulfener Hals
22.06. 14:27 | (01) Größtes Mitsubishi Fan-Treffen in Deutschland
22.06. 10:39 | (01) Automobilproduktion in Deutschland vom Top abgeprallt und ihre Perspektive
22.06. 10:19 | (01) Cyberkriminalität: Daten brauchen mehr Schutz
22.06. 09:28 | (01) XL-Arme in acht Wochen – Oliver Kolb aus Wittlich gewinnt den Wettbewerb „Mister ...
20.06. 07:10 | (01) Warum nicht Solar-Strom mit der Dach-Nordseite erzeugen?
20.06. 10:00 | (01) Bank-Domains: Revolutionärer Quantensprung beim Schutz der Bankkunden vor Betrug
19.06. 16:24 | (01) Was tun nach dem Cyberangriff?
17.06. 09:47 | (01) Urlaub 2015: So schützen Sie Haus und Wohnung vor einem Einbruch
17.06. 10:00 | (01) MuP Medien Gruppe holt MusikTheatermagazin ORPHEUS auf die Medienbühne zurück
16.06. 20:51 | (01) Aktuelle Seminar Termine für Hessen rund um Zeitmanagement, Projektmanagement, ...
16.06. 21:19 | (01) Aktuelle Seminar Termine für Niedersachsen rund um Zeitmanagement, ...
17.06. 05:43 | (01) Aktuelle Seminar Termine für Hamburg rund um Zeitmanagement, Projektmanagement, ...
16.06. 18:06 | (01) DFB Pokal Auslosung beim SSV Reutlingen
16.06. 09:00 | (01) Neues Garderobenprogramm Puro von Anrei Reisinger – moderne Dielenmöbel in ...
16.06. 08:16 | (01) Berliner Dachdecker: Dämmen ist nicht dumm
15.06. 17:39 | (01) Jetzt schon ab 5.000 Euro von hohen Festgeldzinsen profitieren
15.06. 12:45 | (01) Vorstellung der besten "Innovatoren unter 35"
11.06. 11:13 | (01) BGH-Urteil: Verkürzte Garantie bei Gebrauchtwagen ist nichtig
11.06. 07:57 | (01) Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung
11.06. 09:38 | (01) Gemeinsam - statt einsam!
01.07. 16:00 | (00) amProject auf dem Kundenforum der KUMAVISION
01.07. 16:00 | (00) pascom und Univention verkünden erfolgreiche Interoperability Partnerschaft
01.07. 15:54 | (00) AKJ AutomotiveProzesse & IT Herbstfo rum am 30.9./01.10.2015 - Erste Festlegu ...
01.07. 15:44 | (00) Unternehmerinnen begrüßen Erleichterung beim Mindestlohn
01.07. 15:39 | (00) Professor Ekkehard Neuhaus in Senat der DFG wiedergewählt
01.07. 15:35 | (00) Lebensmittelinformationsverordnung 1169/2011 - umgesetzt mit der ...
01.07. 15:34 | (00) move)food Software für den Lebensmittelhandel für Dynamics(TM) NAV
01.07. 15:32 | (00) Tourenverwaltung mit move)food der Branchensoftware für den Lebensmittelhandel ...
01.07. 15:29 | (00) move)log®: Lagerverwaltungssoftware/ LVS auf Basis von Microsoft Dynamics(TM) ...
01.07. 15:26 | (00) Dynamics(TM) NAV: Software für Transportmanagement Software/Speditionssoftware
01.07. 15:21 | (00) move)fleet®, die Fuhrparkverwaltungssoftware für Dynamics(TM) NAV
01.07. 15:21 | (00) Deutsche und polnische Schüler präsentierten GPS gestützte Erlebnistouren für ...
01.07. 15:18 | (00) Dynamics(TM) NAV: Software für Lagerverwaltung/LVS
01.07. 15:18 | (00) ARCD: Günstig am Flughafen parken
01.07. 15:15 | (00) DxO OpticsPro v10.4.2 unterstützt die Canon EOS 5DS und 5DS R
01.07. 15:01 | (00) "Gebraucht und wertgeschätzt im Handwerk"
01.07. 14:57 | (00) Trusted Shops klärt auf: Umtausch, Widerruf oder Gewährleistung - welche Rechte ...
01.07. 14:56 | (00) BASt-Jahresbericht erschienen
01.07. 14:52 | (00) Financial Risk Management: Neuer Schwerpunkt im MBA-Fernstudienprogramm
01.07. 14:41 | (00) Maut auf Bundesstraßen erfolgreich gestartet
01.07. 14:37 | (00) Fragen an Anne Unger, Energie2market GmbH (e2m)
01.07. 14:32 | (00) Gartner Bericht fokussiert auf die "Vereinfachung der Rechenzentren von ...
01.07. 14:27 | (00) HAW Hamburg erneut als moderner familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet
01.07. 14:15 | (00) Mehr als ein schnelles Abenteuer: Der ADAM ROCKS S für 19.990 Euro
01.07. 14:13 | (00) Das Hotel Schweizer Hof in Bad Füssing hat's getan: Storytelling als ...
01.07. 14:09 | (00) JK Holding mit TravelXpense bestens unterwegs
01.07. 14:08 | (00) Razzien in Mumbai bringen gefälschte FAG-Wälzlager und Verpackungen ans Licht
01.07. 14:01 | (00) Continental schließt Übernahme von Elektrobit Automotive ab
01.07. 14:00 | (00) ayondo weitet Sicherheitsoffensive aus
01.07. 13:58 | (00) Stiftergemeinschaft stellt 189.000 Euro bereit
01.07. 13:58 | (00) "Jugend gründet" startet im Schuljahr 2015/2016 in sein dreizehntes ...
01.07. 13:51 | (00) Data One schlägt neue Seiten auf Vol. 2
01.07. 13:48 | (00) Studenten der HU Berlin gewinnen DATA-MINING-CUP 2015
01.07. 13:43 | (00) Wirtschaftstag USA am 13. Juli 2015
01.07. 13:35 | (00) Exklusiv: Yahoo zeigt Livestream des britischen NEW LOOK Wireless Festivals
01.07. 13:22 | (00) Fingolimod bei RRMS: Hinweis auf Zusatznutzen bei bestimmten Patienten
01.07. 13:13 | (00) LG mehrmals für Innovationen in der TV-Technologie ausgezeichnet
01.07. 13:08 | (00) Von Arbeitszeugnis bis Zeitungen austragen
01.07. 12:54 | (00) Hochzeit auf den letzten Drücker? Verlegenheitsgeschenke adé
01.07. 12:50 | (00) ZTE und OFS stellen Rekord bei 400G Ultra-Langstrecken-Übertragungstest auf
01.07. 12:42 | (00) BEL2 Oberhausen an der Donau - ein Ort mit Glasfasernetz "zum Anfassen"
01.07. 12:42 | (00) medvergleich.de: Apotheken-Preise vergleichen und sparen
01.07. 12:31 | (00) Werkzeuge als Schlüssel zu Industrie 4.0
01.07. 12:24 | (00) Schlagbauer: "Ein erster Schritt in die richtige Richtung"
01.07. 12:21 | (00) "Änderungen bei BVVG-Flächen stärken Landwirte"
01.07. 12:20 | (00) Rheinmetall liefert ABC-Spürfüchse nach Kuwait
01.07. 12:18 | (00) Das Fachkräfteportal Erzgebirge ein Jahr nach dem Relaunch
01.07. 12:16 | (00) Französisch-schleswig-holsteinische Kooperationen intensiviert!
01.07. 12:12 | (00) Unterstützung für die Kinderkrebsklinik Düsseldorf
01.07. 11:54 | (00) Beruflicher Wiedereinstieg von Frauen: Potenziale erschließen
01.07. 11:51 | (00) Klein und fein - Miniatur-Temperatursensoren
01.07. 11:51 | (00) ForgeRock ernennt Aled Miles zum Executive Vice President Global Sales
01.07. 11:50 | (00) NEUFASSUNG: Master-Studierende entwickeln Vermarktungskonzept für wiederbelebte ...
01.07. 11:48 | (00) Sicherheit in unsicheren Zeiten
01.07. 11:44 | (00) Klassenfahrt mit Diabetes im Gepäck
01.07. 11:43 | (00) Effizienter Workflow und benutzerfreundliches User Interface vereinfachen ...
01.07. 11:40 | (00) Endoskop-Body-Cam BC-500 mit WLAN für iPhone und Smartphone
01.07. 11:29 | (00) Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung für den Notfall
01.07. 11:28 | (00) Raus aus der Sonne! Manche Arzneimittel machen die Haut lichtempfindlich
01.07. 11:26 | (00) KIP - Zukunftsmarktplatz für Immobilienmakler, optimiert für mobile Endgeräte ...
01.07. 11:23 | (00) Nachfrage nach CAD-Modellen elektrischer und elektromechanischer Komponenten ...
01.07. 11:21 | (00) AWB nimmt City-WC am Zülpicher Platz in Betrieb
01.07. 11:20 | (00) Schaltbau Holding AG platziert Schuldscheindarlehen in Höhe von 70 Mio. EUR
01.07. 11:14 | (00) Werner Rieche wird neuer Geschäftsführer der SAG Deutschland GmbH
01.07. 11:14 | (00) Anmeldestart für den 9. Vattenfall Schul-Cup beginnt
01.07. 11:06 | (00) 1blu-Sommer-Special: Homepage-Pakete "Power" und "ProPlus" inklusive mobiler ...
01.07. 11:05 | (00) Master-Studierende entwickeln Vermarktungskonzept für wiederbelebte Bremer Union ...
01.07. 11:04 | (00) 60 Jahre Hauff-Technik
01.07. 11:02 | (00) Strom tanken per Smartphone - dank LEGIC Connect
1
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
01.07.2015(Heute)
30.06.2015(Gestern)
29.06.2015(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News