News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 263 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

24.07. 19:15 | (22) "40 Prozent aller Asylsuchenden und Flüchtlinge sind weiblich"
29.07. 21:51 | (03) Rauchen aufgeben und wichtige Nährstoffe zuführen
24.07. 17:28 | (02) Daten in Echtzeit auswerten und professionell visualisieren: Microsoft Power BI ...
01.08. 10:00 | (01) So schützen Sie Ihre Marken von Mißbrauch durch Sex-Domains
31.07. 16:39 | (01) Mission geglückt: Stageco bei der Weltpremiere von Mission Impossible – Rogue ...
30.07. 09:00 | (01) Bewerber fordern verpflichtende Gehaltsangaben in Stellenanzeigen
29.07. 12:24 | (01) Mietwagen mit Kind
27.07. 15:11 | (01) Zwei Linde Gabelstabler an Mitarbeiter des Hanse-Sail-Büros übergeben
26.07. 10:43 | (01) Tesla aufladen - Model S zuhause auftanken - so gehts.. individuelle Beratung ...
23.07. 10:33 | (01) Kindergeld 2015/2016 - Auswirkung auf Grundsicherung für Arbeitsuchende
21.07. 19:02 | (01) Home Sweet Home – arbeiten von Zuhause aus: gut oder schlecht?
21.07. 10:37 | (01) Concorde CHARISMA auf Iveco Daily oder Eurocargo
04.08. 16:38 | (00) Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics(TM) NAV ...
04.08. 16:33 | (00) Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics(TM) NAV ...
04.08. 16:29 | (00) Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® auf Basis von Microsoft Dynamics(TM) NAV ...
04.08. 16:29 | (00) bott vario Fahrzeugeinrichtungen auf der NordBau 2015
04.08. 16:23 | (00) Duale Hochschule (DHBW) lehrt auf dem Campus der EurAka Baden-Baden
04.08. 15:54 | (00) Fokusthema der Fachpack 2015 auf den Punkt gebracht Bluhm zeigt Beschriftungs- ...
04.08. 15:48 | (00) Geheimnis der Reinigung steckt im Detail
04.08. 15:43 | (00) Vereinigte Sparkassen im Landkreis Weilheim i. OB arbeiten zukünftig mit ...
04.08. 15:32 | (00) Tolle Töne für kleine Kinderohren
04.08. 15:30 | (00) Kipp Umwelttechnik erhält Zertifizierung für selbstentwickeltes ...
04.08. 15:30 | (00) Controlware unterstützt bei der Weichenstellung auf Industrie 4.0
04.08. 15:26 | (00) Neu: MarSurf UD 130 misst nanometergenau mit schneller Messgeschwindigkeit, ...
04.08. 15:22 | (00) Plassen Verlag veröffentlicht neues Buch von Daniela Katzenberger
04.08. 15:22 | (00) Dank der Unterstützung von Morgan Advanced Materials werden in der Fertigung ...
04.08. 15:04 | (00) Studentischer Kurzfilm auf YouTube: "Ein Tag im Rollstuhl an der TU Ilmenau"
04.08. 15:00 | (00) Elektror fördert E-Mobility mit eigener E-Ladesäule
04.08. 15:00 | (00) Den Spreewald erleben! pro agro lädt zum Spreewälder Gurkentag 2015 in Golßen
04.08. 14:53 | (00) menten GmbH überzeugt mit EDI-System auf IBM Power i
04.08. 14:44 | (00) Lauslehto bleibt an der Spitze
04.08. 14:42 | (00) Top-Fonds Juli 2015: ESPA STOCK BIOTEC (T) (AT0000746755)
04.08. 14:37 | (00) Innovationsforum "BIONIK: Lösungen für die Industrie
04.08. 14:29 | (00) Traxpay unter 33.000 Nominierungen mit zwei ACQ5 2015 Global Awards ...
04.08. 14:25 | (00) Mitsubishi gibt weiter Vollgas
04.08. 14:16 | (00) Das perfekt vernetzte Haus dank Powerline
04.08. 14:12 | (00) IT-Sicherheitsgesetz ist in Kraft getreten
04.08. 13:58 | (00) Zukunftssicherung des Maschinenbaus in Zeiten schnellen Wandels von Technologien ...
04.08. 13:58 | (00) Keiner will auf der Stelle verharren!
04.08. 13:55 | (00) Innovationen für die Blechbearbeitung
04.08. 13:54 | (00) BMW kommt als Führender der GTLM-Herstellerwertung nach Road America
04.08. 13:51 | (00) Bridgestone erhält Volkswagen Group Award
04.08. 13:47 | (00) Ermöglichen die seitens der Anleger zurückgezahlten Ausschüttungen der Dubai ...
04.08. 13:21 | (00) Höchste Druckqualität: diedruckerei.de mit Spitzenwert erneut PSO-zertifiziert
04.08. 13:14 | (00) Noch Unternehmen und Organisationen gesucht
04.08. 13:03 | (00) Innovation steckt im Detail: Neue Dächer und Türen für die Einhausung
04.08. 12:57 | (00) 2 Terrabyte Speicher für Smartphone & Co.: Die private Cloud in der Hosentasche
04.08. 12:56 | (00) Profiltiefe und RDKS schnell überprüfen
04.08. 12:48 | (00) Björn M. Reiter ist neuer Vorsitzender der DVTM Kodexkommission
04.08. 12:47 | (00) Augmented und Virtual Reality und ihre Anwendungsmöglichkeiten
04.08. 12:38 | (00) Mallorca: Großes Angebot für Last Minute-Urlauber
04.08. 12:28 | (00) Bilder für mehr Wohlbefinden
04.08. 12:19 | (00) Fruchtig-lecker & überraschend anders: MILFORD erfrischt mit fünf neuen Tees
04.08. 12:04 | (00) 7-fache Verstärkung für das Hotel an der Therme Bad Sulza
04.08. 12:00 | (00) greeneagle certification GmbH - Umfirmierung als klares Bekenntnis zur ...
04.08. 11:56 | (00) Testspiel-Highlight: HC Erlangen gegen THW Kiel
04.08. 11:49 | (00) Handel mit und in der Zukunft
04.08. 11:45 | (00) 30 Jahre G DATA: Virenschutz wurde im Ruhrgebiet erfunden
04.08. 11:45 | (00) Neuer Opel Astra: Erstklassige Aerodynamik für beste Effizienz
04.08. 11:43 | (00) Neu für iPhone: Flio, die globale Airport App
04.08. 11:42 | (00) IT-Sicherheit für f: mp.-Mitglieder
04.08. 11:37 | (00) Große Sicherheitsübung im Rahmen des Projekts "Virtuelles Hospital"
04.08. 11:37 | (00) wdv-Gruppe überzeugt mit Gesundheitsexpertise und Fullservice
04.08. 11:32 | (00) Weller Tools plant Produktoffensive
04.08. 11:32 | (00) Power auf der Bergbühne: Nomfusi und Poco Piu
04.08. 11:28 | (00) Start ins Berufsleben: L.I.T. AG investiert in den Nachwuchs
04.08. 11:27 | (00) Mission to Mars
04.08. 11:27 | (00) Schön, schlank, schlau - Die LED-Signalsäule ClearSIGN compact mit IO-Link ...
04.08. 11:27 | (00) 25 Jahre auf der Bühne - Tim Fischer mit Jubiläumsprogramm
04.08. 11:19 | (00) Die Gefahr lauert in jeder Leitung
04.08. 11:15 | (00) Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe modernisiert seine Kommunikation mit ...
04.08. 11:07 | (00) Verkauf von altersbeschränkten Waren: Diese Gesetzesvorgaben sollten ...
04.08. 11:02 | (00) Heraeus Medical will weiter wachsen
04.08. 11:00 | (00) Abmahnsichere Rechtstexte mit Update-Service für DaWanda
04.08. 10:58 | (00) Beim Papiermachen zugeschaut
04.08. 10:56 | (00) Chancen für die Natur in Ballungsräumen
04.08. 10:56 | (00) Digitalisierung?! Treiber und Getriebene
04.08. 10:56 | (00) Mammutjäger und Höhlenlöwe - Altsteinzeit vom 7. bis 11. August in den ...
04.08. 10:53 | (00) BMWi wählt zwei Forschungsprojekt-Vorschläge der Scheer GmbH zur Förderung im ...
04.08. 10:53 | (00) Lange Wartezeiten bei Gamern Hauptursache für Spielabbruch
04.08. 10:50 | (00) 2,75 Liter Benzin und 64 Gramm CO2: Suzuki Celerio erzielt bei ...
04.08. 10:49 | (00) Fertigung polarisationserhaltender Patchkabel
04.08. 10:48 | (00) Hermes expandiert und setzt weiterhin auf Russland als Wachstumsmarkt
04.08. 10:47 | (00) Rajapack auf der dmexco 2015: Sehen, Staunen, Ausprobieren
04.08. 10:45 | (00) PCS präsentiert neues hybrides Zeiterfassungsterminal INTUS 5200 mit Touch und ...
04.08. 10:44 | (00) Comparting 2015: Impulse für die digitale Kommunikation
04.08. 10:44 | (00) Ab 06.08.2015 Backup für Windows 10: Live Webinar führt durch Datensicherung mit ...
04.08. 10:43 | (00) Führungskräfte für Personaldienstleister
04.08. 10:43 | (00) revolt Digitaler Energiekostenmesser
04.08. 10:42 | (00) addfinity testa GmbH, Hartha übernimmt die Spritzgusswerk KG Richard Rassbach ...
04.08. 10:41 | (00) revolt Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr
04.08. 10:34 | (00) NI senkt Kosten für Produktionsprüfung von Mobilfunkgeräten
04.08. 10:33 | (00) cgmunich GmbH übernimmt Property Management für Catella Real Estate
04.08. 10:33 | (00) Komfortabel, kompakt, clever - das Mikroskop CX23
04.08. 10:32 | (00) Mit LAUDA Scientific zuverlässig Kunststoff charakterisieren
04.08. 10:19 | (00) Programmcode schneller entwickeln mit LabVIEW 2015
04.08. 10:16 | (00) HR-Software-Monitor: Viele Davids, ein Goliath
04.08. 10:12 | (00) Höchstspannung unter der Erde
04.08. 10:10 | (00) TÜV SÜD schließt erste Qualitätsüberwachung und Prüfung im Auftrag der ...
04.08. 10:09 | (00) Neue Trotec Laser- und Gravurmaterialien
1
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
04.08.2015(Heute)
03.08.2015(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News