News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 190 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 )
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

30.09. 11:53 | (02) Hermes führt feste Abholzeiten in PaketShops ein
20.09. 09:48 | (02) Das erste SolarCafe mitten in der Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen wird ...
28.09. 12:29 | (01) Whirlpool kostenlos heizen mit der Wärmepumpe und Photovoltaik kein Problem
01.10. 17:00 | (00) Neue Vorstandsressorts Finanzen und Forschung & Entwicklung
01.10. 16:47 | (00) Comarch lädt ein zum Herbst der Events
01.10. 16:46 | (00) bluechip bietet ab sofort Software Direktdownload an
01.10. 16:34 | (00) Studieren ohne Abitur: Offene Hochschule Niedersachsen bietet kostenlose Online- ...
01.10. 16:33 | (00) Ausstellung: "Meine Freunde und ich - Bilder junger Roma aus dem Dorf Jarovnice ...
01.10. 16:28 | (00) Für die professionelle Anstrahlung Smart [4] - FL - Innovativer LED-Scheinwerfer
01.10. 16:21 | (00) Wohnen der Zukunft
01.10. 16:14 | (00) Kommunalaufsicht weist Beschwerde gegen Region Hannover zurück
01.10. 16:11 | (00) Pragmatische Sicherheitsstrategien für Firmen
01.10. 16:07 | (00) Schüler der Coubertin-Oberschule und der Oberlinschule gehen gemeinsam der ...
01.10. 16:06 | (00) Stephan Wimmers folgt auf Kurt Schmitz-Temming
01.10. 16:04 | (00) Farbenfrohe Multimedia-Notebooks: Neue Toshiba Satellite L50(D)-B und L70-B ...
01.10. 15:49 | (00) Festveranstaltung zu "25 Jahren Deutsche Einheit" in Hannover
01.10. 15:39 | (00) Langjähriger Spartenleiter rückt in den Vorstand der KWS SAAT AG auf
01.10. 15:30 | (00) Fachmesse AGRARIA - WELS IST RIESIG
01.10. 15:30 | (00) Software Lebensmittelhandel move)food Dynamics(TM) NAV
01.10. 15:27 | (00) move)trans® Transportmanagement Software Dynamics(TM) NAV
01.10. 15:22 | (00) Niedersächsische Innovationen auf dem Gemeinschaftsstand "Energie und (Elektro-) ...
01.10. 15:22 | (00) Mit Serif PhotoStudio die Fotosammlung in den Griff bekommen
01.10. 15:22 | (00) Auf Dynamics(TM) NAV basierende Fuhrparkverwaltung Software finden Sie bei ags ...
01.10. 15:20 | (00) 5. BDG-Umwelttag - Energiepolitik, beste verfügbare Techniken und ...
01.10. 15:11 | (00) Rückblick auf den "Controlware Security Day 2014": Mehr als 300 IT-Experten ...
01.10. 15:09 | (00) Staatssekretärin Gleicke gratuliert Energieforschungsinitiative COORETEC zum 10- ...
01.10. 15:04 | (00) TR-RESISCAN - Wie aus Theorie Praxis wird
01.10. 15:00 | (00) Neuentwicklung - Smart [4] - Innovativer LED-Scheinwerfer für die professionelle ...
01.10. 14:57 | (00) Lagerverwaltung Software/LVS für Dynamics(TM) NAV mit move)log ®
01.10. 14:55 | (00) Hör mal, wer da (quer-)denkt! - Interview mit Karlheinz Hörhammer
01.10. 14:49 | (00) "Matchmaking" - die Königsdisziplin in der gewerblichen Personalvermittlung
01.10. 14:44 | (00) Pädagogisches Angebot der neuen Gedenkstätte Ahlem
01.10. 14:39 | (00) Streit um Facebook-Fanpages geht weiter
01.10. 14:39 | (00) Tracken für den Überblick
01.10. 14:39 | (00) Wasserresistente Kabel für Sicherheitskameras mit Schutzklasse IP66
01.10. 14:35 | (00) NetApp Deutschland GmbH zertifiziert das IT- Systemhaus teamix GmbH als ...
01.10. 14:34 | (00) "Klein-Hemmingen" existierte schon im 9. Jahrhundert
01.10. 14:32 | (00) Gewerbewochen für Umparker
01.10. 14:30 | (00) TÜV Rheinland: Immobilienprojekte absichern
01.10. 14:30 | (00) HolidayCheck disqualifiziert Hotelkette für den Award 2015
01.10. 14:20 | (00) Innovation made in Germany - Junge IT-Führungskräfte präsentieren BMBF- ...
01.10. 14:18 | (00) Exklusiver Verbrauchertest des Fachmagazins video: Curved TVs beliebter als ...
01.10. 14:15 | (00) Genial und multifunktional: Genius DX-7020 OTG Mouse
01.10. 14:09 | (00) Trend Micro auf der it-sa 2014
01.10. 14:07 | (00) Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg suchen schlaue Schüler
01.10. 14:05 | (00) Neue Cloud-basierte SaaS Contact Center-Plattform von Aspect Software jetzt auch ...
01.10. 14:03 | (00) Bekämpfung von Hunger als Voraussetzung für Frieden
01.10. 14:02 | (00) MAN setzt bei der Bewertung von Buy-Back- und Leasing-Fahrzeugen auf TÜV SÜD
01.10. 14:00 | (00) Social Media Kampagne "Zug in die Freiheit"
01.10. 14:00 | (00) OVH ist das Unternehmen mit der ersten frei registrierbaren Markendomain ...
01.10. 13:54 | (00) Night of the Proms gewinnt EMMY® Award mit 13-teiliger Musikdokumentation
01.10. 13:52 | (00) Kostensparende Nietkugelbolzen
01.10. 13:51 | (00) Intel gewinnt mit Hilfe von Datawatch den Leadership Award 2014 von Ventana ...
01.10. 13:50 | (00) GaLaBau 2014 für Hako ein voller Erfolg
01.10. 13:48 | (00) Rückenübungen mit Spaßfaktor – AGR-Gütesiegel für innovative Trainingskonzepte ...
01.10. 13:44 | (00) Jenoptik und IG Metall schließen Tarifvertrag für zwei weitere Standorte ab
01.10. 13:20 | (00) Top Consultant: Gute Botschafter GmbH gehört zu den besten Beratern für den ...
01.10. 13:18 | (00) Lehrabschlussfeier der Berliner Dachdecker: 71 Gesellenbriefe übergeben
01.10. 13:16 | (00) ISO-Norm für Webanalysen in der Marktforschung
01.10. 13:15 | (00) Deutsche Welle: Christoph Jumpelt neuer Pressesprecher
01.10. 13:15 | (00) Erfolg des Barcamp Renewables in Kassel
01.10. 13:15 | (00) Countdown zur »Self-Publishing Area« in Frankfurt: Ruckzuckbuch legt letzte Hand ...
01.10. 13:14 | (00) Synergien zwischen Wertgutachten und BREEAM DE Bestand nutzen
01.10. 13:14 | (00) PRINCE2 für Projekte nutzbar machen - am 14. Oktober in Eschborn
01.10. 13:13 | (00) Fingolimod in neuem Anwendungsgebiet: Zusatznutzen nicht belegt
01.10. 13:07 | (00) Aus SkySQL wird die MariaDB Corporation
01.10. 13:03 | (00) "IT-Unterricht" bei der WORTMANN AG
01.10. 13:02 | (00) Rückstau- und Überflutungsschutz haben Priorität
01.10. 13:01 | (00) Infonachmittag am Donnerstag, 9. Oktober im BIZ
01.10. 12:55 | (00) Die Zukunft der Grafik-Technologie
01.10. 12:54 | (00) Wechsel an der Verbandsspitze: Peer Knauer übergibt das Amt des VATM-Präsidenten ...
01.10. 12:44 | (00) Genialer Look trifft auf kluge Innenraumgestaltung: Der neue Aerocool Xpredator ...
01.10. 12:42 | (00) Bär: Bund investiert 75 Millionen Euro in den Ausbau der A 3 bei Wertheim
01.10. 12:41 | (00) Meru EMEA Partner Summit 2014 in Barcelona: WLAN-Branche blickt in eine rosige ...
01.10. 12:39 | (00) Internationale Auszeichnung für das Nano Structuring Center der TU ...
01.10. 12:38 | (00) Winterreifenzeit: Im Herbst schon daran denken!
01.10. 12:38 | (00) alpincenter Wittenburg: Saisoneröffnung mit buntem Familientag
01.10. 12:33 | (00) Kundenbefragung: Outdoorbekleidung 2014
01.10. 12:27 | (00) Kurzurlaub zum kleinen Preis: Fast 200 Herbst-Winter-Angebote locken Gäste in ...
01.10. 12:27 | (00) "Feuerrauch. Die Vernichtung des griechischen Dorfes Lyngiádes am 3. Oktober ...
01.10. 12:21 | (00) Qualität, Produktivität und Gewinn im Lackierprozess nachhaltig steigern
01.10. 12:18 | (00) Impuls-Studie "Enterprise Mobility"
01.10. 12:11 | (00) Radpflege: Fünf Tipps für Herbst und Winter
01.10. 12:06 | (00) MEIKO erhält Catering Star Award in Silber
01.10. 12:05 | (00) EU-Projekt: Neue Produktionslinie für individuell gestaltete Solarfassaden ...
01.10. 11:58 | (00) Fleischfressende Pflanze aus dem All
01.10. 11:53 | (00) Giegerich & Partner auf der it-sa: Live-Demos und gpg4o-Freilizenzen für die E- ...
01.10. 11:53 | (00) CAD-Konstruktion unter Oldtimern: Networkers AG präsentiert 3D-CAD- ...
01.10. 11:52 | (00) OLG Köln hebt Pixelio-Urteil auf
01.10. 11:51 | (00) Ascom lanciert das Kernstück seiner neuen Lösung für integrierte Workflow- ...
01.10. 11:50 | (00) Kleinsteuerung mit Touch-Komfort und Druckeranbindung
01.10. 11:50 | (00) Flaches 12,5 Zoll TFT Display mit eDP Interface als Kit-Lösung
01.10. 11:48 | (00) Die EvaSys Anwendertagung 2014 - Zwei großartige Tage in Wien!
01.10. 11:46 | (00) Speed4Trade zieht positive Bilanz von der Automechanika
01.10. 11:45 | (00) "Ein Tag, der rund 5 000 Gäste elektrisierte"
01.10. 11:44 | (00) Axel Barton neuer Leiter der Musikredaktion von ANTENNE BAYERN
01.10. 11:44 | (00) Ab sofort effizienter und kundenfreundlicher vernetzt: Messe Karlsruhe bietet ...
01.10. 11:35 | (00) nscale Business Layer: Ceyoniq stellt neue Infrastruktur für Apps vor
01.10. 11:27 | (00) Das große Finale: Die Premierensaison der USCC endet für das BMW Team RLL am ...
01.10. 11:27 | (00) Umleitung der Omnibuslinie 14
 

News-Suche

 

News-Archiv