News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 160 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 )
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

06.04. 09:00 | (03) Hauptgeschäftsführer Dieter Müller wird 65 Jahre
17.04. 09:00 | (01) Sonnenlicht verlängert die Lebenserwartung!
16.04. 15:49 | (01) Handy am Steuer wird teurer
16.04. 18:30 | (01) 30W LED Fluter, LED Strahler, LED Scheinwerfer warmweiss von LEDLager.de
11.04. 09:54 | (01) Papagei so laut wie ein Presslufthammer
10.04. 10:06 | (01) Landtag beschließt Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse / Matschie: ...
07.04. 10:09 | (01) Vater Staat oder Elternhaus: Wer soll die Kinder erziehen?
18.04. 17:14 | (00) SOUND2GO entdeckt neues Klanguniversum
18.04. 15:42 | (00) Automatisiertes PE-Portal! Projektberater meistern mit Software Partner Auftrag ...
18.04. 12:49 | (00) Medizincontroller gesucht? Stellenangebote Medizincontrolling vakant?! Kontrast ...
18.04. 11:29 | (00) Domains für richtige Männer
18.04. 02:39 | (00) Solar Anlagenbau in der Metropolregion Nürnberg
18.04. 02:01 | (00) Der liebe Gott verteilt Aufgaben: Willi Harhammer bekam den Auftrag die Welt ein ...
18.04. 01:46 | (00) Fahren mit der Sonne 2014
18.04. 01:35 | (00) Solar in Nürnberg und Erlangen, mitten in der Franken Metropole-eine Win-win- ...
17.04. 18:45 | (00) LED Lampen, LED Birne, LED Leuchtmittel E27 12W mit 1080 Lumen nur 12,99 Euro
17.04. 17:57 | (00) Zertifizierung der neuen EC145 T2 von Airbus Helicopters: Auslieferungsstart für ...
17.04. 17:36 | (00) Claranet übernimmt niederländischen Cloud Service Provider NovaData
17.04. 17:30 | (00) Usability, User Experience und Interface-Design auf der analytica
17.04. 17:29 | (00) 12 atemberaubende Bilder der Luminale 2014
17.04. 17:14 | (00) GK SOFTWARE AG erreicht nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2013 ...
17.04. 17:10 | (00) Advantech gibt Partnerschaft mit Linear Technology im Bereich Smart City- und ...
17.04. 16:47 | (00) CCS HLDR-IP: Wasserfestes Ringlicht für harte Umgebungen
17.04. 16:34 | (00) Denk Pharma launcht neuen Online?Shop www.denk-products.de
17.04. 16:34 | (00) Best of Hacks: Highlights Februar 2014
17.04. 16:33 | (00) Flickr 3.0: Neue Flickr-App für iOS und Android-Geräte ab sofort verfügbar
17.04. 16:15 | (00) Die Next Generation der Flachbildschirm Halterungen: Die Vogel’s DesignMount ...
17.04. 15:58 | (00) Glücklich wandern in Pfronten im Allgäu: Urlaub mitten in den Bergen im Hotel ...
17.04. 15:50 | (00) Web basierter Multiformat - CAD Viewer mit Redlining - Plattform- und ...
17.04. 15:48 | (00) KOSTAL Solar Electric mit intelligenten Produktinnovationen auf der Intersolar ...
17.04. 15:41 | (00) Gabriel führt Wirtschaftsdelegation nach Peking und Shanghai
17.04. 15:35 | (00) REHAU baut Automotive-Standort in Nordamerika weiter aus
17.04. 15:31 | (00) Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen im Krankenhaus
17.04. 15:30 | (00) Gefährliches Kommentieren und "liken" in Social Media
17.04. 15:30 | (00) Oberflächenmesstechnik für energieeffiziente Motoren gefragt in USA
17.04. 15:23 | (00) move)food Branchensoftware Lebensmittelhandel Dynamics NAV
17.04. 15:19 | (00) Auf Dynamics NAV basierende Transport Management Software move)trans
17.04. 15:17 | (00) Avnet eröffnet das erste IBM FlashSystem(TM) Proof-of-Concept Center
17.04. 15:16 | (00) Fuhrparkverwaltung Software move)fleet® Dynamics NAV: Classic Client (CC) und ...
17.04. 15:15 | (00) Tag der offenen Tür an der TU Ilmenau
17.04. 15:15 | (00) Edler Armschmuck von CEM
17.04. 15:12 | (00) ags bietet die auf Dynamics NAV basierende Lagerverwaltungssoftware/LVS ...
17.04. 15:08 | (00) Zementauswahl per Mausklick - mit einem Online-Tool von 3M ESPE
17.04. 15:04 | (00) Hannover Messe 2014: Mit süßem Guss das Gießen erklären
17.04. 14:34 | (00) GMP-Regelwerke für Medizinprodukte, aktualisierte Neuauflage
17.04. 14:34 | (00) Maimarkt 2014: In Halle 25 treffen sich Inklusion und Handwerk
17.04. 14:32 | (00) DHC Life Sciences Forum zum Thema "Supply Chain and Quality", 22. Mai 2014, ...
17.04. 14:30 | (00) Soziale Absicherung 2014: Ratgeber gibt Tipps für Mittelstand und ...
17.04. 14:27 | (00) Avnet Abacus bietet erweitertes Produktportfolio von KEMET
17.04. 14:22 | (00) Flottenausbau vom Fachmann
17.04. 14:16 | (00) Vidyo macht das Rennen: Neuer Cloud-basierter Videokonferenz-Service der ...
17.04. 14:15 | (00) Reiseplanung übers Internet
17.04. 14:10 | (00) Indirekte Beschaffung mit DIGnewtron - treffen Sie uns auf der IMEK
17.04. 14:05 | (00) Bridgestone und Valentino Rossi: Kampagnenstart für Online-Wettbewerb Club 46
17.04. 14:04 | (00) Besuch von Bundesminister Sigmar Gabriel: SMA fordert Überdenken der ...
17.04. 14:01 | (00) Bridgestone spendet EDV Equipment an VIAFRICA
17.04. 13:54 | (00) "Meine tierischen Begegnungen"
17.04. 13:53 | (00) Bridgestone Europe gewinnt begehrten Preis für neue Produkteinführung
17.04. 13:53 | (00) illustratics gewinnt Pitch für Ferienwohnungsportal
17.04. 13:48 | (00) Bridgestone macht sich für die neue MotoGP(TM)-Saison warm
17.04. 13:48 | (00) Meckatzer Löwenbräu: Brauereierlebnis für Genießer
17.04. 13:44 | (00) Eigenstromerzeugung der Chemischen Industrie sichert Arbeitsplätze und schützt ...
17.04. 13:42 | (00) Alternativantriebe im Motorsport: Plug-in Hybrid Outlander erfolgreich bei ...
17.04. 13:39 | (00) NI Trend Watch 2014 zeigt bahnbrechende technologische Neuerungen auf
17.04. 13:37 | (00) Bridgestone liefert die Reifen für die BMW Safety-Cars für die MotoGP(TM) 2014
17.04. 13:35 | (00) National Instruments unterstützt auch 2014 die RoboCup German Open
17.04. 13:33 | (00) NI LabVIEW ist Produkt des Jahres 2014 der "Elektronik"
17.04. 13:27 | (00) Formulare einfach erstellen? Mit dem Formulargenerator von Six!
17.04. 13:24 | (00) National Instruments präsentiert NI USRP RIO - die Plattform der nächsten ...
17.04. 13:24 | (00) Oberflächenbehandlung mit dem AutoJet® System HP170 - Temperaturgeregeltes ...
17.04. 13:09 | (00) Sponsoring mit Grip Bridgestone beim FIS Audi Ski World Cup 2013/14
17.04. 12:58 | (00) Firestone Landwirtschaftsreifen: Vollsortimenter für Traktor, Erntemaschine, ...
17.04. 12:50 | (00) OVH erhält INNOVATIONSPREIS-IT 2014
17.04. 12:47 | (00) Biotechnologie aus Lübeck soll chronische Wunden heilen
17.04. 12:46 | (00) NovaStor-Leitfaden zur Fehlervermeidung bei der Backup-Software-Auswahl
17.04. 12:45 | (00) IHSE vereinfacht Distanzsteigerung und Medienwandlung bei der Signalübertragung
17.04. 12:43 | (00) Geopolitische Verunsicherung dominiert
17.04. 12:30 | (00) Video Prozessor VP44 mit neuer Software
17.04. 12:27 | (00) Tourismus-Website bringt das Australische Outback nach Europa; powered by ...
17.04. 12:18 | (00) Mod-it mechanische Gaming-Tastatur
17.04. 12:13 | (00) Mit Wasser gegen Feinstaub aus Binnenschiffen
17.04. 12:06 | (00) ebm-papst Pressestelle gewinnt "Kommunikations-Oscar"
17.04. 12:05 | (00) Bundesminister Gabriel besucht die BGR
17.04. 12:01 | (00) Reines Bier verantwortungsvoll genießen
17.04. 12:01 | (00) SuedLink: Region fordert Transparenz bei Trassenplanung
17.04. 11:57 | (00) Wenn die Waschstraße eine E-Mail schickt...
17.04. 11:47 | (00) BvD-Datenschutztage: Experten diskutieren Bedeutung des Datenschutzes als ...
17.04. 11:46 | (00) River Whale Watching über Ostern
17.04. 11:46 | (00) Gleiche Chancen trotz MS: Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft gibt dem ...
17.04. 11:45 | (00) EEG-Reform belastet Industriebetriebe teilweise mehr
17.04. 11:37 | (00) Hohe und schmale Produkte inspizieren mit RAYCON 130/240
17.04. 11:36 | (00) awisto Kompetenztag - CRM in der Medizintechnik-, Medizinprodukte-, Labor- und ...
17.04. 11:23 | (00) Das kleine, fahrbare Multitalent ist die klassische Heizzentrale!
17.04. 11:22 | (00) Ausstellung: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen"
17.04. 11:20 | (00) Mehr Individualität mit dem 2K KAKADU
17.04. 11:17 | (00) Linienbetrieb aufgenommen: Erster Opportunity-Charging-Batteriebus mit ...
17.04. 11:12 | (00) Bis 1. Mai neue Punkte in Flensburg unbedingt vermeiden
17.04. 11:11 | (00) iglo sendet kulinarische Frühlingsgrüße: Erste digitale Broschüre mit Rezepten ...
17.04. 11:11 | (00) Job und Multiple Sklerose
17.04. 11:01 | (00) Das Allgäu: Ankommen und Durchatmen
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News