News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

09.12. 10:00 | (10) Streicht die Börsen-Seiten der Tageszeitungen!
14.12. 17:39 | (04) 3D-Weihnachtsdruckerei für Schülerinnen
02.12. 10:00 | (02) E-mail: das unterschätzte Angebot des Internets
12.12. 12:51 | (01) Die Erdkugel schweben lassen - auf dem Schreibtisch, im Regal etc.
11.12. 19:20 | (01) EU darf nicht minderheitenblind bleiben
06.12. 14:08 | (01) Zwei Tonnen Christstollen bringen 12.000 Euro Spenden für Kinder
05.12. 11:52 | (01) "Erreichbarkeit der Bonner Innenstadt entscheidend"
05.12. 05:13 | (01) Zukunft in Deutschland
15.12. 07:15 | (00) Raphael Kugler wird neuer CFO bei InfoGuard
15.12. 07:14 | (00) itacom Weihnachtsaktion 2017!
15.12. 06:49 | (00) Risikofaktor Mensch - Insider-Attacken verhindern
15.12. 05:28 | (00) Drohnen im Bergbau
15.12. 04:50 | (00) Wird Tudor Gold die zweite Osisko Mining?
14.12. 17:27 | (00) Trelleborg’s Seals-Shop erweitert Sprachen und Produktportfolio
14.12. 17:27 | (00) Kobaltproduktion müsste sich bis 2030 vervierfachen, um Bedarf zu decken
14.12. 17:27 | (00) Was haben Austern mit gebrauchter Software gemein?
14.12. 17:17 | (00) Big Data Experte Marcus Dill: Kleine Schnellboote sind besser als große Tanker
14.12. 17:05 | (00) Das Apple iPhone X jetzt noch schnell am günstigsten online kaufen
14.12. 17:04 | (00) 100 W zur Print- oder Chassismontage
14.12. 16:58 | (00) Anleger der Lease Trend AG werden auf Rückzahlung verklagt
14.12. 16:36 | (00) MorphoSys präsentiert auf anstehenden Investorenkonferenzen
14.12. 16:26 | (00) Neue Technologien und ein Wertewandel bringen Neuerungen für die ...
14.12. 16:24 | (00) Jens Weidmann erhält "Freiheitspreis der Medien 2018"
14.12. 16:19 | (00) Speed4Trade integriert idealo Direktkauf
14.12. 16:12 | (00) COUNT+CARE zertifiziert erfolgreich die Smart-Meter-Gateway-Administration mit ...
14.12. 16:04 | (00) BEMERs Europäische Gesundheitsinitiative: Recap Sportkongresse in Österreich
14.12. 16:01 | (00) Blink XT – Neue Outdoor-Kamera für das Smart-Home
14.12. 16:01 | (00) Milch international: Wissenschaftler aus Neuseeland spricht an der Hochschule
14.12. 15:56 | (00) E-Mail-Archivierung im Rahmen der GoBD
14.12. 15:54 | (00) Neue Version: IMSWARE 2018 ist schneller, intuitiver, individueller
14.12. 15:53 | (00) Oliver Grün erneut zum Präsidenten der European DIGITAL SME Alliance gewählt
14.12. 15:51 | (00) FPO-Dachabdichtungsbahn Sarnafil jetzt auch selbstklebend
14.12. 15:42 | (00) Neuer Mehrzweck-Dichtstoff für Boote, Yachten und Schiffe setzt höchsten ...
14.12. 15:32 | (00) AUS TRADITION ANDERS - Das Lilienmusical
14.12. 15:31 | (00) Bitcoin-Hype ruft immer neue "Goldgräber" auf den Plan: Sophos registriert ...
14.12. 15:31 | (00) Weiterbildungen für Planer
14.12. 15:21 | (00) Watson, wir haben (k)ein Problem
14.12. 15:18 | (00) Avanquest bringt das digitale Mikroskop für lupenreine Vergrößerungen
14.12. 15:08 | (00) Reinigungsarbeiten Regenwasserkanal abgeschlossen
14.12. 15:07 | (00) Zinsschritt in den USA − ruhiger Jahresausklang der EZB
14.12. 15:05 | (00) Papierausgabe fest im Griff
14.12. 14:51 | (00) Systemlösung von SMA versorgt Karibikinsel zu 100 Prozent mit Solarstrom
14.12. 14:49 | (00) German Design Award für LAVIGO
14.12. 14:22 | (00) Jetzt wird‘s bunt – MULTIFILM® macht Stimmung
14.12. 14:18 | (00) Neuerungen im Straßenverkehr 2018 - Alles auf einen Blick
14.12. 14:18 | (00) Synology® veröffentlicht die FlashStation FS1018 und die DiskStation DS218
14.12. 14:15 | (00) Trotz Erkältung ins Büro?
14.12. 14:00 | (00) Ammarnäs am schwedischen Grenzgebirge
14.12. 14:00 | (00) Wer ist für den Datenschutz im Unternehmen verantwortlich?
14.12. 13:58 | (00) Thales entscheidet sich für PikeOS für innovatives Cockpit
14.12. 13:58 | (00) Portfolio mit 360-Grad-Blick
14.12. 13:32 | (00) Integration statt Insellösung
14.12. 13:30 | (00) Horváth & Partners als Topberatung im Bereich Controlling & Finanzen bestätigt
14.12. 13:26 | (00) "Kunststoffe im Automobilbau" wird PIAE
14.12. 13:24 | (00) Wenn Gebäude zum Leben erwachen
14.12. 13:18 | (00) Optimales End-to-End Monitoring mittels b4 Checkpoint Recorder
14.12. 13:18 | (00) Neuer Opel-Performance-Sportsitz: Maßgeschneidert für Insignia GSi
14.12. 13:12 | (00) Audi will Google und Apple nicht das Auto überlassen
14.12. 13:12 | (00) Genial gestaltet: Continental zeigt Lösungen für den Lebensraum Mobilität
14.12. 12:51 | (00) Salzig-frische „Meeresbrise“ im Lieblichen Taubertal
14.12. 12:49 | (00) Voraussetzungen für eine Großserienfertigung von Lithium-Ionen Batteriezellen ...
14.12. 12:48 | (00) Das Projekt Zutrittskontrolle und Zeiterfassung für die Jochen Schweizer Arena ...
14.12. 12:47 | (00) Joblinge nutzt Talentmodule für Kompetenzfeststellung
14.12. 12:40 | (00) Das geheime Leben der Hunde
14.12. 12:39 | (00) SEGGER Microcontroller unterstützt die emWin Library für Epson Simple LCD ...
14.12. 12:26 | (00) Demand Software Solutions GmbH ist erstmals auf der Messe Nortec in Hamburg
14.12. 12:22 | (00) Niki ist pleite: Die Folgen für Fluggäste
14.12. 12:19 | (00) Elektromobilität - welche Zellformate setzen sich durch? - eine Bewertung der ...
14.12. 12:11 | (00) Neue Cryptowährung hält Einzug in die moderne Zahnmedizin
14.12. 12:10 | (00) "Sinnliche Zeitreise in die Böttcherstraße Bremens" (für Menschen mit ...
14.12. 12:10 | (00) In der Weihnachtsbäckerei
14.12. 12:08 | (00) Kita-Kinder schmücken den Wildpark-MV
14.12. 12:06 | (00) GEAR4 führend bei Schutzhüllen in UK
14.12. 12:04 | (00) Feierstunde zu Ehren des 90. Geburtstages von Professor Dr.-Ing. Erwin Roeder
14.12. 12:00 | (00) Neubaufibel 2018 "BEST PROJECTS" - Die neue Sonderpublikation der Zeitschrift ...
14.12. 11:58 | (00) Neues Kompentenzzentrum für Kleinstmengen im Industriebereich
14.12. 11:56 | (00) Prepaid-Tarife im Supermarkt - das sollte beachtet werden!
14.12. 11:53 | (00) Die WLAN-Reichweite vergrößern - Höchstgeschwindigkeit überall im Haus
14.12. 11:53 | (00) Wissen schützt vor teuren Fehlern
14.12. 11:46 | (00) Die Wunschbox für Visualisierung ist da!
14.12. 11:45 | (00) PAYMILL blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurück
14.12. 11:40 | (00) Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke
14.12. 11:40 | (00) Seminare, E-Learning-Angebote und Bildungsreisen - Landeszentrale für politische ...
14.12. 11:36 | (00) Neue Wi-Fi und Bluetooth Kombi-Module für das IoT im kompakten CF3 Formfaktor
14.12. 11:35 | (00) Computer Controls erweitert Produktportfolio um M2M-Module für Wireless- ...
14.12. 11:34 | (00) wdv-Gruppe spendet im Rahmen der Weihnachtsaktion "Spenden statt Geschenke'' ...
14.12. 11:32 | (00) Deutsche Herzstiftung fördert ihre erste Stiftungsprofessur für Erwachsene mit ...
14.12. 11:27 | (00) Bad Füssinger Thermenwelt: Zertifiziert allergikerfreundlich
14.12. 11:26 | (00) Die Preise des Wettbewerbs kennen - Techpilot bietet Zulieferern einzigartige ...
14.12. 11:21 | (00) Thomas Schröter als Vorstandsvorsitzender des SIBB e.V. wieder gewählt
14.12. 11:20 | (00) Dataport richtet Ausbildung auf die digitale Verwaltung aus
14.12. 11:11 | (00) "FocusFrauen Hochschulkarriere" motiviert junge Frauen für den Professorinnen- ...
14.12. 11:10 | (00) Neuer Vertriebsleiter bei stabo Elektronik.
14.12. 11:09 | (00) Riese & Müller mit neuen Leitern für Logistik und Produktion
14.12. 11:07 | (00) Neues Standortmanagement
14.12. 11:05 | (00) Maxime Martin sucht neue Herausforderung
14.12. 11:00 | (00) Digitalisiertes Leimen senkt Ressourcenverbrauch
14.12. 11:00 | (00) eurodata spendet für krebskranke Kinder
14.12. 10:58 | (00) secIT 2018: Neues IT-Security-Event von Heise Medien
14.12. 10:53 | (00) Nachhaltige Power gegen Schimmel
1
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen