Layer-ADS.net | IHR WERBENETZWERK!
 
News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 238 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

22.03. 09:30 | (08) Illegale Downloads - Wie bedrohlich ist die Software-Piraterie im digitalen ...
18.03. 18:04 | (03) Trotz Weiterbildung inkompetent!
28.03. 10:00 | (02) So schützen Sie Ihre guten Namen gegen Mißbrauch unter den Sucks-Domains
22.03. 08:42 | (02) Eine Erdwärmepumpe ist sexy - Mit wenig Energie können Sie jetzt Ihr Haus heizen
25.03. 13:51 | (01) Wirtschaft drängt auf geordnete Energiewende
25.03. 13:37 | (01) Kleiner Schlüssel, hohe Kraft
25.03. 12:22 | (01) Ehe mindert die Kriminalitätsneigung, Kohabitation hält sie auf gleichem Niveau
25.03. 09:00 | (01) Zeitumstellung - kann man die Fehlstunde im Frühling kompensieren?
24.03. 12:18 | (01) Haltestelle CVUA Freiburg wird stadteinwärts nicht bedient
19.03. 06:46 | (01) Der Frühlings-Check für Photovoltaik und Wechselrichter ist wichtig
30.03. 14:49 | (00) Emarsys integriert Facebook Social Ads in eMarketing Suite
30.03. 14:41 | (00) "Marktchancen erkennen und positiv für sysob umsetzen"
30.03. 14:37 | (00) Dematic präsentiert mit AMCAP ein vollautomatisches Palettiersystem
30.03. 14:29 | (00) Neu: Werbetechnik bei SAXOPRINT
30.03. 14:26 | (00) Science Alliance Kaiserslautern präsentiert Neuheiten auf der Hannover Messe
30.03. 14:25 | (00) Hamilton Verso(TM) zur automatisierten Lagerung im mittleren bis großen Stil
30.03. 14:24 | (00) CROSS-COUNTRY-RACE lädt Bikerinnen und Biker aus Deutschland und Österreich ein
30.03. 14:19 | (00) OLB setzt auf Sitecore Experience Platform für moderne Kunden- und ...
30.03. 14:19 | (00) Land Rover: Sechs glückliche Abenteurer schaffen den Sprung nach Australien
30.03. 14:14 | (00) RISC Ultra Low Power 3,5-Zoll-SBC und Box-Computer mit TI Sitara-Prozessor für ...
30.03. 14:11 | (00) FH Flensburg und W.D.R. starten Kooperation: Navigations- und ...
30.03. 14:09 | (00) Energiewende ICT Strategiedialog: Neue Geschäftsmodelle nur mit neuen ICT- ...
30.03. 14:07 | (00) Frisches Fachwissen für Buchhaltung und Büro, denn hier werden Fachkräfte in ...
30.03. 14:06 | (00) Verändert Industrie 4.0 auch den Vertrieb?
30.03. 14:03 | (00) Arbeitszeit: Praxistaugliche Umsetzung auf dem Oktoberfest
30.03. 13:59 | (00) Die digitalen Drucksensoren AG4, AP4 und AL4 von Fujikura
30.03. 13:57 | (00) Auswahlhilfe für eine breite Palette einachsiger MEMS-Kreisel
30.03. 13:53 | (00) VAG Nachtverkehr an den Osterfeiertagen
30.03. 13:53 | (00) Zuverlässige, leistungsstarke Stromversorgungen für medizinaltechnische ...
30.03. 13:52 | (00) Erneute Auszeichnung für isacon AG
30.03. 13:50 | (00) Drucksensor CCD54 - analog oder digital?
30.03. 13:47 | (00) Neue Mittelklasse Smartphones von LG weltweit verfügbar
30.03. 13:41 | (00) Auf eine Tasse Kaffee mit IT: IBM Breakfast Briefings gehen in die nächste Runde
30.03. 13:20 | (00) save the Date! Am 21. April im Flugsimulationscenter Stuttgart
30.03. 13:17 | (00) Jaguar Land Rover erneuert sein Bekenntnis zum Standort Großbritannien mit ...
30.03. 13:12 | (00) NAND-Flash Speichermodule von FLEXXON neu bei Atlantik Elektronik verfügbar
30.03. 13:11 | (00) Internationale Logistik-Karriere in Fahrt bringen: Fernstudium MBA Logistics
30.03. 12:59 | (00) Die ärztliche Schweigepflicht darf nicht aufgeweicht werden
30.03. 12:56 | (00) Zeitarbeit: Tariflöhne steigen zum 1. April
30.03. 12:50 | (00) Meiko Produkt-Innovationen mit Preisen prämiert
30.03. 12:49 | (00) Putzmeister-Lösungen zur INTERMAT 2015
30.03. 12:47 | (00) WasteStar CC System - die neue Kompakte von MEIKO
30.03. 12:44 | (00) Produkthaftung bei bloßem Verdacht eines Fehlers
30.03. 12:43 | (00) Kapitalgeber investieren in innovative faseroptische Messtechnik
30.03. 12:41 | (00) Meiko baut weltweite Service-Strategie aus
30.03. 12:40 | (00) Marcus Hänsel leitet die neue DACH-Region von Alcatel-Lucent Enterprise
30.03. 12:34 | (00) Schöner spülen!
30.03. 12:33 | (00) Mit Magnetismus zum Erfolg
30.03. 12:32 | (00) Spaziergänge für Senioren in Duisburg-Wedau
30.03. 12:31 | (00) 20 Prozent Besucherzuwachs am CeBIT-Messestand von mesonic
30.03. 12:27 | (00) PROCAD veröffentlicht Umfrageergebnisse zum Datenaustausch technischer Dokumente
30.03. 12:24 | (00) Hauptpreis für die Nutzerakzeptanz intelligenter Gebäude
30.03. 12:23 | (00) Kultur im Schloss
30.03. 12:19 | (00) Es werde Licht
30.03. 12:14 | (00) SilverFast 8.5 erstmalig auf CeBIT vorgestellt
30.03. 12:10 | (00) Neuzugang im europäischen Management
30.03. 12:04 | (00) Live-Fußballabend am Dienstag bei Eurosport
30.03. 12:02 | (00) Hannover Messe Industrie 2015: Scheer GmbH unterstützt Unternehmen auf ihrem Weg ...
30.03. 12:00 | (00) XV. Lange Kultur- und Kneipennächte am 10. & 11. April 2015 in Altkötzschenbroda
30.03. 12:00 | (00) Wintergemüse auch im Frühling genießen
30.03. 11:54 | (00) Verbesserte Performance der Kunststoffratgeber-App 2.1 unterstützt ...
30.03. 11:52 | (00) Sonntag shoppen gehen
30.03. 11:51 | (00) Rund drei Wochen vor dem Eröffnungskonzert: 15 Konzerte ausverkauft, für 5 ...
30.03. 11:49 | (00) Energie-Effiziente Pneumatik-Radialkolbenmotoren
30.03. 11:47 | (00) Die letzte Chance für AIDA
30.03. 11:40 | (00) Ein „Leuchtturm-Projekt“ für Studienabbrecher
30.03. 11:39 | (00) Robert Gwisdek liest "Anton Reiser"
30.03. 11:38 | (00) Yealink blickt auf erfolgreichen CeBIT-Auftritt zurück
30.03. 11:38 | (00) Frühlingsspektakel
30.03. 11:36 | (00) mention wünscht frohe Ostern!
30.03. 11:36 | (00) Erfolgreiche Forschung zum Ausstieg aus der Kükentötung - Prototyp zur ...
30.03. 11:34 | (00) Neues Thecus-NAS N5810Pro mit integriertem Akku
30.03. 11:30 | (00) Mindjet erneuert Partnerschaft mit führendem südamerikanischem Reseller Eforcers
30.03. 11:23 | (00) Luxus Gärten – ein opulenter Bildband
30.03. 11:16 | (00) Kalkofen Merxhausen: Kulturhistorisches Kleinod am Sollingrand gesichert
30.03. 11:15 | (00) SEA LIFE Großaquarien putzen sich für Ostern heraus
30.03. 11:15 | (00) Unternehmen stellen sich vor 2015/16
30.03. 11:12 | (00) Smartphones im Ski-Urlaub schützen
30.03. 11:09 | (00) BAG-Urteil: Keine Einschränkung von Arbeitnehmerrechten durch die Hintertüre
30.03. 11:09 | (00) Neu: Eplan Preplanning
30.03. 11:07 | (00) Silke Bernhardt wird Global Director Corporate Communications bei der Leica ...
30.03. 11:05 | (00) Webbasierte Datenerfassung für raue Messumgebungen
30.03. 11:04 | (00) Spatenstich für großen Erweiterungsbau
30.03. 11:04 | (00) Umspannwerksreserven in Hamburg - Ein wichtiger Hinweis für eine sinnvolle und ...
30.03. 11:00 | (00) Smart Electronic Factory-Initiative auf der HANNOVER MESSE: Industrie 4.0 für ...
30.03. 11:00 | (00) Nostalgie - nur ein Schlagwort?
30.03. 10:57 | (00) WORTMANN AG präsentiert das Mittelstands-Tablet
30.03. 10:56 | (00) Maßstäbe setzen: Olympus stellt umfangreiches Angebot für die Messtechnik und ...
30.03. 10:56 | (00) NÜRNBERGER Konzern steigert Umsatz und Ergebnis
30.03. 10:55 | (00) Ideal für Restaurant, Hotel, Empfang: Drehbarer Design-Tischständer für Tablets ...
30.03. 10:50 | (00) Stéphane Chery wird Head of Digital Strategy von Airbus Helicopters
30.03. 10:45 | (00) Stephan Viehoff ist SAM-Consultant
30.03. 10:39 | (00) Keine Gefahr durch Geflügelpest: Region hebt Aufstallungsgebot auf
30.03. 10:34 | (00) Automatisierung maximiert die Betriebsleistung, dabei hilft die passende ...
30.03. 10:33 | (00) IDS-Gruppe stärkt Herstellersparte durch Zukauf der Systemhaus Scheuschner GmbH
30.03. 10:30 | (00) Walther Trowal: Automatische Reinigung von stark verschmutzten Werkstücken
30.03. 10:28 | (00) Microsoft kürt COMPAREX zum Global Cloud Partner of the Year 2014
30.03. 10:26 | (00) Jetzt erhältlich: Die neuen Nebentrieb-Kits
30.03. 10:19 | (00) Wichtige Informationen für Gründer
30.03. 10:16 | (00) Starkes Doppel gegen viele Gesundheitsprobleme unserer Zeit
1
 

News-Suche

 

News-Archiv