News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

14.10. 11:00 | (03) Digitale Transformation ist ein Marathon!
11.10. 09:22 | (03) Videokamera im Auto unzulässig
08.10. 09:00 | (03) Smartphone am Steuer - Sicherheitsrisiko im Fuhrpark
16.10. 17:36 | (02) Top Fünf der beliebtesten deutschen Kleinstädte: Kühlungsborn gehört zu den ...
16.10. 17:18 | (01) Wo die Gondeln knallrot tragen: Die Wildschönau startet mit neuer Schatzbergbahn ...
16.10. 09:00 | (01) Pink, smart und ein echtes Leichtgewicht – Daniela Katzenberger liebt ihren ...
15.10. 08:30 | (01) Der Wind Website Award 2017 von wind-turbine.com: Wer hat die beste Website der ...
13.10. 11:38 | (01) Selbstjustiz - Darf man sich eigenhändig rächen? / Jemandem gar Scheiße ...
10.10. 15:29 | (01) MRT-Truck sorgt für schnelle Schicht im Schacht
09.10. 17:44 | (01) 25 Jahre Fertigteilwerk in Zeithain - Ein Grund zum Feiern!
08.10. 10:53 | (01) Kassenbuch 2018: Die praktische Software für Privathaushalte, Selbstständige und ...
06.10. 16:29 | (01) Madagaskar Pest Hotline aufgeschaltet
04.10. 17:15 | (01) Warum wir immer jung aussehen wollen
03.10. 15:34 | (01) Hotellerie & Gastronomie – auch hier Fachkräftemangel
16.10. 17:32 | (00) Breite Unterstützung aus der Region: Das fme Digital-Camp gewinnt namhafte ...
16.10. 17:05 | (00) Jubiläumssymposium "20 Jahre CHILI": Technologieentwicklung in historischem ...
16.10. 17:02 | (00) Sicherheit in allen Dimensionen: Treffen Sie Pilz auf der SPS IPC Drives 2017!
16.10. 17:00 | (00) 'Office Warming' in Frauenfeld
16.10. 16:47 | (00) Innovative Steckverbinder mit einstufigem Verriegelungsmechanismus
16.10. 16:42 | (00) Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – ...
16.10. 16:27 | (00) Der Foto-Adventskalender zum Selbstbefüllen
16.10. 16:22 | (00) Flexible Einsatzgebiete für Betriebswirte – Allrounder auf höchster Ebene
16.10. 16:18 | (00) Handelsfachwirt (IHK) – Fach- und Führungskraft im Handel – gesucht wie nie ...
16.10. 15:49 | (00) Designer Dekoration muss nicht teuer sein!
16.10. 15:48 | (00) Engineering Newcomer 2017
16.10. 15:34 | (00) Der Erosion ein Schnippchen schlagen
16.10. 15:31 | (00) Delta stellte seine intelligenten und energieeffizienten Lösungen von ...
16.10. 15:28 | (00) Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!
16.10. 15:15 | (00) BNP Paribas Securities Services und Tata Consultancy Services bündeln Kräfte zur ...
16.10. 15:14 | (00) c't Raspberry Pi: Raspi-Projekte für Einsteiger und Fortgeschrittene
16.10. 15:14 | (00) Tonnenweise neue Inhalte für Portal Knights mit dem V1.2-Update, inklusive ...
16.10. 15:07 | (00) Weidmüller Klippon® Connect - effizienter planen, installieren und betreiben
16.10. 15:03 | (00) Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und ...
16.10. 15:01 | (00) So gelingen die perfekten Smartphone-Fotos
16.10. 14:56 | (00) SEQIS: Mit neuem Firmennamen, neuem Logo und neuer Webseite ins neue ...
16.10. 14:55 | (00) ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt
16.10. 14:45 | (00) Von 10 auf 700 – Mischbearbeitung auf nie dagewesenen Niveau
16.10. 14:38 | (00) Bundesregierung muss sozialen Ausgleich schaffen
16.10. 14:35 | (00) ANAQUA initiiert Dialog über Zukunft des europäischen Patents
16.10. 14:29 | (00) XING feiert 13 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum
16.10. 14:28 | (00) Active Backup 2.0 – mit Sicherheit schnell wieder Online
16.10. 14:27 | (00) Ab sofort können Schweizer Kunden OHNE Zollabgaben im Sani-Flex Onlineshop ...
16.10. 14:26 | (00) Drescher investiert in Vollfarb-Digitaldrucksystem IGEN XXL
16.10. 14:25 | (00) Endlich Schluss mit Informationssalat
16.10. 14:15 | (00) Die Zukunft ist "on"
16.10. 14:14 | (00) Ticketpreise bis zu 75% teurer
16.10. 14:09 | (00) Innovativ und rekordverdächtig - Interview mit dem EGGA-Präsidenten Martin Kopf ...
16.10. 14:07 | (00) auvisio Kfz-DAB+/DAB-Empfänger, FM-Transmitter, Bluetooth, Freisprech-Funktion
16.10. 14:00 | (00) Nicht Fisch, nicht Fleisch
16.10. 14:00 | (00) Schnell zu belastbaren Bedarfswerten: Neuer Praxis-Leitfaden für Energieberater
16.10. 13:57 | (00) Produktentwicklung zukunftssicher aufstellen
16.10. 13:41 | (00) Bau und Betrieb von Logistikimmobilien
16.10. 13:41 | (00) Standards für die smarte Fabrik: XITASO wird Mitglied der OPC Foundation
16.10. 13:26 | (00) Literaten schauen auf Europa
16.10. 13:23 | (00) ArcelorMittal Ostrava bestellt HD moldFO bei der SMS group
16.10. 13:23 | (00) Vom Industriemeister zum Wirtschaftsingenieur in 28 Monaten: TEUTLOFF Technische ...
16.10. 13:21 | (00) Effektive Stellensuche im Internet
16.10. 13:20 | (00) Auszubildende laden zum "Azubiläum"
16.10. 13:04 | (00) CONNEX cPot® Erdungssystem für Profile
16.10. 12:56 | (00) Nächste Haltestelle: JobShuttle - MAI Carbon unterstützt die mobile ...
16.10. 12:52 | (00) Daten - Gold oder Kryptonit? Ein Leitfaden für Versicherer zur Ressource der ...
16.10. 12:44 | (00) Welternährungstag 2017 / Verpacken heißt schützen
16.10. 12:43 | (00) 4 entscheidende Schritte zum Erfolg durch intelligenten Umgang mit Wissen
16.10. 12:32 | (00) Siewert & Kau meets Windows Server Kompetenz Club
16.10. 12:28 | (00) VORTAL beim 4. Deutschen Vergabetag in Berlin dabei
16.10. 12:25 | (00) Stefan Lohmann sorgt für nachhaltige Kontakte zu den Stars!
16.10. 12:22 | (00) Der Supersamstag: Opel Grandland X und Insignia Country Tourer fahren beim ...
16.10. 12:21 | (00) Giada präsentiert erstes Modul nach Intels SDM-Spezifikation
16.10. 12:20 | (00) CANCOM SE erweitert Vorstand
16.10. 12:18 | (00) Biofrontera AG: Biofrontera präsentiert auf der 9. McGuire Woods Pharmaceutical ...
16.10. 12:18 | (00) Jäger 109 - Die nostalgische Fliegeruhr aus dem Hause Otto Weitzmann
16.10. 12:16 | (00) Informationsveranstaltung MBA-Studiengang Gesundheitsmanagement/Health ...
16.10. 12:14 | (00) Schmerztherapie und Bluthochdruckmittel
16.10. 12:09 | (00) Gruseliger Herbst mit SpardaSurfSafe
16.10. 12:05 | (00) Rettung vor dem Karriere-Aus: „Recruiting-Oscar“ für ostbayerische ...
16.10. 11:57 | (00) Hervorragende Stimmung beim Bayerischen ZImmerer- und Holzbaugewerbetag 2017
16.10. 11:56 | (00) Ursula Späth-Preis an Prof. Dr. med. Peter Flachenecker aus Pforzheim
16.10. 11:55 | (00) Rundumunterstützung in der Anfangsphase
16.10. 11:51 | (00) GEZE ActiveStop erhält erneut bedeutenden Designpreis
16.10. 11:49 | (00) Mit Effektivität und optimaler Selbstorganisation schneller zum Ziel kommen!
16.10. 11:38 | (00) Über 10.000 Nutzer gründen mit der SaaS-Lösung Unternehmerheld
16.10. 11:35 | (00) "In den Job gewählt": Sich erfolgreich am Telefon bewerben
16.10. 11:26 | (00) Industrial 10 Gigabit Ethernet Switch - optional mit High PoE
16.10. 11:15 | (00) Weltweit Awards für die Produktpalette und den Service
16.10. 11:14 | (00) Kleine Auszeit vor der Hauszeit
16.10. 11:13 | (00) Jetzt neu: Sekt.de
16.10. 11:08 | (00) Limtronik: "Digitalisierung schafft Arbeitsplätze"
16.10. 11:06 | (00) Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) bietet ab sofort die ...
16.10. 11:04 | (00) Lösungsansätze für schnelleren Breitbandausbau
16.10. 11:00 | (00) „Die Erfindung der Sicherheit“: Eine ungewöhnliche Reise durch die ...
16.10. 10:47 | (00) Tessin - Weihnachtsstimmung unter Palmen
16.10. 10:36 | (00) Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt ...
16.10. 10:33 | (00) "Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)"
16.10. 10:30 | (00) Ein Ende der Dieselkrise?
16.10. 10:30 | (00) TÜV SÜD-Tipps zu Haushaltsdampfreinigern
16.10. 10:30 | (00) Das Problem der "Vergleicher" - Durcheinander bei der Berechnung der ...
16.10. 10:29 | (00) inter airport Europe 2017: Internationale Leitmesse der Flughafenindustrie endet ...
16.10. 10:27 | (00) Südkoreas Visapolitik verhindert Fortschritt und hemmt bilateralen Handel
16.10. 10:27 | (00) Neuausrichtung der Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung
16.10. 10:25 | (00) Marco Wittmann gewinnt für BMW beim DTM-Finale in Hockenheim - Auch Maxime ...
1
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen