News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 250 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

14.05. 15:44 | (09) Landesärztekammer Hessen lehnt Cannabis-Freigabe aus wirtschaftlichen Gründen ...
26.05. 17:13 | (04) Grid-Girls bei der Formel 1 diskriminierend?
26.05. 17:22 | (02) Forschungsresultate beim Schreiben einer Doktorarbeit
23.05. 10:41 | (02) "Aus alt mach neu": Energiesanieren mit System, mit dem PlusZuhause-Paket
22.05. 10:00 | (02) Hauselektrik: Große Elektrogeräte vom Fachmann anschließen lassen
27.05. 09:30 | (01) Ursprung moderner Sprachen
26.05. 13:48 | (01) Lebensmittelinformationsverordnung 1169/2011 - umgesetzt mit der ...
22.05. 11:50 | (01) 2 Räder in 3 Länder im Motorradhotel Bayerischer Wald
21.05. 13:00 | (01) Schweißprozesse analysieren, kontrollieren und verwalten
21.05. 05:32 | (01) Machen Sie sich unabhängig von Energiekosten
18.05. 15:49 | (01) LG G4 in Kürze rund um den Globus verfügbar
16.05. 11:00 | (01) Kundenbefragung: Fluggesellschaften 2015
14.05. 15:42 | (01) Entschiedene Ablehnung der ärztlichen Beihilfe zum Suizid
27.05. 22:09 | (00) Karriere in der Gastroenterologie. Krankenhäuser bauen gastroenterologische ...
27.05. 21:19 | (00) Suchen bis der Arzt kommt. Kontrast Personalberatung aus Hamburg sucht für Top ...
27.05. 18:45 | (00) mytraQ Variante mTicket App erneut ausgezeichnet:
27.05. 17:58 | (00) Emotions on Ice - Die große Eisgala in der Chemnitz Arena
27.05. 17:47 | (00) Pharmaserv Logistics stellt sich neu auf
27.05. 17:34 | (00) HC Erlangen empfängt den EHF-Pokalsieger Füchse Berlin
27.05. 17:07 | (00) N-TEC® rapidCore® G3 zertifiziert für DataCore SANsymphony V 10.0 + Hyper- ...
27.05. 17:06 | (00) Europäische Kooperation: Rheinmetall entwickelt neues gepanzertes Radfahrzeug ...
27.05. 17:01 | (00) Der Sommer wird heiß! - Sommerakademien der ebam Akademie in Berlin, München und ...
27.05. 17:01 | (00) "Lucy" sorgt für höchste Produktivität beim Drücken im Dreischichtbetrieb
27.05. 16:38 | (00) 15 Jahre Business Data Solutions
27.05. 16:31 | (00) Technische Universität Darmstadt und Fraunhofer SIT: Entwickler verwenden ...
27.05. 16:14 | (00) Chancen von Zuwanderung und Integration nutzen
27.05. 16:12 | (00) SwissSign wird Technologiepartner der TeleTrusT European Bridge CA (EBCA)
27.05. 16:04 | (00) Mobiles Location Based Marketing zieht zahlreiche Besucher auf die mobikon 2015
27.05. 16:01 | (00) GRAFEX | Durchsuchen Sie Ihre PDF-Dateien mit VisualSearch von Bluebeam hier ...
27.05. 15:54 | (00) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Warnung vor dubiosen Angeboten
27.05. 15:44 | (00) Trimble unterstützt Transportunternehmen bei der Einhaltung der Vorschriften zum ...
27.05. 15:42 | (00) WAECO fahndet nach dienstältestem Klimaservicegerät
27.05. 15:41 | (00) Endspurt: Carbon-Sonderausstellung noch bis 12. Juli 2015 im Deutschen Museum
27.05. 15:26 | (00) Lehrgang Geprüfte/r Industriemeister/in Metall jetzt auch in Hall
27.05. 15:18 | (00) L'TUR Homepage mit neuer Navigation, mehr Funktionen und größerem Angebot
27.05. 15:17 | (00) ZEP Clock erleichtert Arbeitszeiterfassung auch für Mindestlohn
27.05. 15:16 | (00) Heilmittelabrechnung künftig komplett elektronisch: HMM Deutschland und AS AG ...
27.05. 15:13 | (00) Galileo Erlebniswald der Sinne - Neu auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg
27.05. 15:07 | (00) Arbeitgeberverband und FH Flensburg fordern höhere Masterquote
27.05. 15:04 | (00) Weiter auf Erfolgskurs: fme schließt 2014 erfolgreich ab
27.05. 15:02 | (00) Morgans Kraftstoffdurchflusssensor bringt den Motorsport nach vorn
27.05. 15:01 | (00) Espertise(TM) Seefeldtag für Zahntechniker
27.05. 15:01 | (00) Hochschule Kaiserslautern stellt Projekte für eine gute Lehre vor
27.05. 14:59 | (00) Handytarif mit Freieinheiten oft vollkommen ausreichend
27.05. 14:47 | (00) KVM für Schiff, Hafen und Offshore
27.05. 14:47 | (00) In einem Workflow bis auf die Maschine
27.05. 14:45 | (00) ARTEC IT Solutions und Security-Spezialist Protea Networks bauen Zusammenarbeit ...
27.05. 14:40 | (00) BLG übertrifft im Geschäftsjahr 2014 Erwartungen
27.05. 14:38 | (00) ZTE und China Mobile Research Institute gewinnen GTB "Wireless Network ...
27.05. 14:31 | (00) Grundfos Control CUE für Unterwasserpumpen - Schlüsselfertige Schaltschränke mit ...
27.05. 14:28 | (00) Griechenland: Zentralisierung und intensiver Wettbewerb sind die Antwort der ...
27.05. 14:28 | (00) Frisches Grün hinter grauen Mauern
27.05. 14:26 | (00) igus: 3D-Druck-Copyshop - Sonderteile und Prototypen einfach mal schnell drucken ...
27.05. 14:25 | (00) Kostensparend Bonitätsprüfungen bei Gastbestellungen nutzen
27.05. 14:25 | (00) "Den geb' ich nicht mehr her"
27.05. 14:20 | (00) Werbung & Recht - Sternchenhinweis nicht immer notwendig
27.05. 14:16 | (00) Vibrometrie im Dienste der Gesundheit
27.05. 14:15 | (00) Neues Scan-System der Premiumklasse
27.05. 14:13 | (00) Trockene Hände in Höchstgeschwindigkeit
27.05. 14:00 | (00) Europäische TDWI Konferenz München - der Branchen-Treff für Business ...
27.05. 13:55 | (00) Typisch Heilbad? Bad Salzhausen ist mehr!
27.05. 13:54 | (00) Internationales Jahr des Lichts - Optische Messtechnik 2015
27.05. 13:50 | (00) Industrie 4.0 für den Mittelstand - Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren ...
27.05. 13:46 | (00) Die "Alles-im-Blick"-Software von D-Link
27.05. 13:45 | (00) move)food für Dynamics(TM) NAV als Lebensmittelhandel Software von ags
27.05. 13:43 | (00) Flow App Engine: Schweizer Hafen fu?r Docker Containers
27.05. 13:42 | (00) Transportmanagement Software / Speditionssoftware, Fuhrparkverwaltungssoftware ...
27.05. 13:40 | (00) prudsys personalization summit 2015: ein Einblick mit Ausblick
27.05. 13:40 | (00) Im wahrsten Sinne "ausgezeichnet": Gleich 3 Spitzenplätze für yourIT beim ...
27.05. 13:37 | (00) Fuhrparkverwaltungssoftware, Lagerverwaltung Software und Transportmanagement ...
27.05. 13:34 | (00) intercompanyWEB von yourIT - sichere Webanwendung dank Qualys WAS
27.05. 13:32 | (00) Dobrindt eröffnet Weltverkehrsforum 2015
27.05. 13:27 | (00) Lagerverwaltungssoftware/LVS, Fuhrparkverwaltung und Transportmanagement für ...
27.05. 13:27 | (00) Zum 10-jährigen Geburtstag: Emissionsstart der Jubiläums-Anleihe der Green City ...
27.05. 13:19 | (00) Neue Version von Epicor Mattec Manufacturing Execution Software mit integrierter ...
27.05. 13:13 | (00) Ceyoniq ist Partner des Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labors
27.05. 13:12 | (00) FOOD FUTURE DAY an der Hochschule Osnabrück eröffnet Zukunftschancen
27.05. 13:09 | (00) Unterwegs auf dem Grünen Ring: der Rad-Wander-Tag des ADFC für die ganze Familie
27.05. 13:05 | (00) Auf dem Weg zu noch mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit: Wolters Kluwer ...
27.05. 13:04 | (00) Geld abheben am Automaten per Smartphone-App
27.05. 12:56 | (00) inconso entwickelt Augmented Reality App zur Optimierung des Packvorgangs
27.05. 12:52 | (00) Klezmer-Ensemble "Harts un Neschome" im Wasserschloß
27.05. 12:47 | (00) Musikalischer Salon mit Wagner-Parodien
27.05. 12:37 | (00) Niemand will mehr Berater werden
27.05. 12:35 | (00) Neue SDN-basierte OAM-Lösung von ZTE bringt große Kostenvorteile für ...
27.05. 12:30 | (00) Kostenlose Erstberatung mit Schwachstellenanalyse: HPC sichert Wohnungen und ...
27.05. 12:30 | (00) Bayerisches Handwerk zur Umsatzsteuerfreiheit für kommunale Betriebe
27.05. 12:29 | (00) Singles an Bord: Studio-Konzept der Norwegian Cruise Line für Alleinreisende für ...
27.05. 12:26 | (00) LG G4 in Deutschland erhältlich
27.05. 12:24 | (00) "Der Einblick"
27.05. 12:21 | (00) neo42 stärkt Bereich AirWatch Mobile Device Management
27.05. 12:16 | (00) Neue Security-Studie: Datenpannen immer teurer
27.05. 12:07 | (00) Flächenbündige Klimahaustür ECO 100
27.05. 12:06 | (00) Bad Gögging: "Hopfen-Wellness" in der Heimat des Gerstensafts
27.05. 12:04 | (00) Vorratsdatenspeicherung: Regierung hat nicht dazugelernt!
27.05. 12:00 | (00) Eckart wächst und investiert weiter
27.05. 11:59 | (00) 'Panda Audit Service' deckt Risiken und Gefahren in Unternehmensnetzwerken auf
27.05. 11:57 | (00) Multiple Sklerose: Neue Broschüre informiert über "Die Symptomatische Therapie"
27.05. 11:51 | (00) Wirtschaftsdelegation reist nach Kuba
27.05. 11:43 | (00) TU Ilmenau: Größte internationale Studierendenwoche Deutschlands startet
1
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.05.2015(Heute)
27.05.2015(Gestern)
26.05.2015(Di)
25.05.2015(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News