News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 183 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 )
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

28.08. 19:16 | (03) 60 Milliarden für Atomwaffenmodernisierung
29.08. 13:30 | (01) Katherina Reiche: Nur wer nüchtern fährt, fährt sicher!
28.08. 09:55 | (01) Cloud-Speicher verdrängen die Festplatte
26.08. 17:27 | (01) Kochen mit Freunden - "Fun Cooking" mit WMF
26.08. 11:46 | (01) Weltneuheit: Extraschneller USB-Stick 3.0 Kanguru FlashTrust immun gegen BadUSB- ...
23.08. 16:03 | (01) Hamburg-Domains: Gut für Hamburg, gut für Hamburger
21.08. 11:00 | (01) Frohe Weihnachten – mitten im Sommer!
19.08. 12:14 | (01) Dashcam Teil 2: Aufnahmen im Zivilprozess nicht als Beweismittel verwertbar
01.09. 19:48 | (00) GRC Partner GmbH auf der Security Essen 2014
01.09. 19:00 | (00) Pasigo: Fairer Gold- und Silberankauf für private Kunden und Firmen
01.09. 17:52 | (00) Orientierung in der LIMS-Welt 2014
01.09. 17:44 | (00) Staatssekretär Kapferer: Deutsch-Brasilianische Wirtschaftsbeziehungen im ...
01.09. 17:24 | (00) Traditionsunternehmen Oertel eröffnet E-Shop für hochwertige Kristallglaswaren
01.09. 17:23 | (00) WORTMANN AG - aktueller Status nach dem Brand
01.09. 17:21 | (00) Mit neuem Schwung ins 13. Jahr
01.09. 17:08 | (00) Neuer Director Sales bei HINTE
01.09. 16:40 | (00) Ultrapräzise Dosiertechnik im Automationsprozess
01.09. 16:40 | (00) microTOOL lädt ein zum Business Breakfast am 30. September 2014 in Berlin
01.09. 16:37 | (00) SLB-Fonds und Ratenzahlung - Was kann ich von meinem Geld retten?
01.09. 16:36 | (00) Besichtigung EDEKA Südwest Fleisch GmbH
01.09. 16:35 | (00) Athena Graphics implementiert erfolgreich Weltneuheit von HYBRID Software
01.09. 16:28 | (00) Berührungslose Temperaturmessung in industriellen Prozessen mit dem novasens ...
01.09. 16:24 | (00) Joomla Hosting Aktion zum Joomla Geburtstag
01.09. 16:23 | (00) Horst Eckenberger verlängert bei primion
01.09. 16:07 | (00) Neuer verteilter Temperatursensor: Die Yokogawa Electric Corporation bringt den ...
01.09. 16:04 | (00) Bilder mit "SocialBook" außerhalb der Online-Community teilen
01.09. 15:58 | (00) Resilienz take off - Gelassenheit gegen den Alltagsstress
01.09. 15:45 | (00) Patientensicherheit vor Ort: Köln 29.10.2014
01.09. 15:33 | (00) Ex-Premier Koizumi besucht Biogasanlage
01.09. 15:16 | (00) Im Kopf des Hackers: EfficientIP erläutert, wie Cyberkriminelle vorgehen
01.09. 15:08 | (00) Karlsruhe mit neuem Startup Finanzplatz
01.09. 15:00 | (00) CHILI Publish wird neuer Technologie-Partner von Laudert
01.09. 14:58 | (00) Gedenkstätte Ahlem: Veranstaltung HEUTE fällt aus
01.09. 14:52 | (00) Neuer Service der DMSG: Beratungs-Hotline für an Multipler Sklerose erkrankte ...
01.09. 14:51 | (00) Eintrittskarte in den professionellen Mobilfunk: Hytera stellt den Neuzugang der ...
01.09. 14:37 | (00) Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen baut auf Persis
01.09. 14:35 | (00) Jobs für Eltern - Zukunft für Kinder
01.09. 14:34 | (00) Kramski vertraut auf den DMS-Experten CTO Balzuweit
01.09. 14:32 | (00) Kostenloses Webinar "Elasticsearch und Big Data"
01.09. 14:27 | (00) SEQIS: "10 things"-Veranstaltungen gehen in die nächste Runde
01.09. 14:21 | (00) Das RFID Konsortium mit Lösungen für Fashion, Logistik und Behältermanagement ...
01.09. 14:16 | (00) 80 Prozent der IT-Ausgaben fließen in die Instandhaltung bestehender Strukturen
01.09. 14:01 | (00) Weltweit führende Tagung zur quantitativen Bewertung von Informationen an der TU ...
01.09. 13:56 | (00) BIOSCIENCE Studie bestätigt ersten Medikament-freisetzenden Hybrid-Stent Orsiro ...
01.09. 13:54 | (00) Und schon wieder Sommersonnensieger: Deutscher Wetterdienst zählt meiste ...
01.09. 13:52 | (00) GLS bringt Bio-Frühstück
01.09. 13:50 | (00) Elmos: Magische Momente im neuen Imagefilm
01.09. 13:45 | (00) Gesucht: Gemeinnützige Gesundheitsprojekte mit Vorbildfunktion
01.09. 13:43 | (00) Neue Satellite Pro R50-B-Business-Notebook-Serie von Toshiba: Hohe ...
01.09. 13:41 | (00) H.C. Starck veröffentlicht Update 2013 zum Nachhaltigkeitsbericht
01.09. 13:36 | (00) Sensibilität im Arbeitsschutz ausbaufähig
01.09. 13:32 | (00) Mirabegron bei überaktiver Blase: Zusatznutzen nicht belegt
01.09. 13:29 | (00) Simeprevir bei Hepatitis C: Zusatznutzen bei bestimmten Patienten
01.09. 13:28 | (00) BMW Motorsport Junioren starten bei 24 Stunden von Barcelona - Mental- und ...
01.09. 13:27 | (00) BIOTRONIK Home Monitoring hilft Herzpatienten und verursacht keine zusätzlichen ...
01.09. 13:22 | (00) SoftGuide Interview mit BDE-Anbieter ProSeS BDE GmbH
01.09. 13:20 | (00) Wechsel in der Geschäftsführung der GEZE GmbH
01.09. 13:15 | (00) Battery + Storage 2014: StoraXe® Batteriespeicher von ads-tec erfüllen höchste ...
01.09. 13:11 | (00) Noch 1.309 freie Ausbildungsstellen zum Beginn des Ausbildungsjahres
01.09. 13:07 | (00) Allnet-Flat-Aktion bei McSIM im September
01.09. 12:58 | (00) Komiker Hennes Bender ist Testimonial für die Novitas BKK
01.09. 12:56 | (00) Net at Work präsentiert neues Partnerprogramm
01.09. 12:36 | (00) kerngesund: Das Mitarbeiter-Fitness- und Spendenprogramm von netzkern kommt gut ...
01.09. 12:33 | (00) Zum Start des Ausbildungsjahres sagt die Bundesministerin für Bildung und ...
01.09. 12:27 | (00) DesignBar verbindet eCommerce und lokalen Handel
01.09. 12:24 | (00) Lernfabrik für Ressourceneffizienz - neue Schulungstermine für Fachkräfte im ...
01.09. 12:18 | (00) Individueller "Lieblingsplatz" zu gewinnen
01.09. 12:14 | (00) Klostergut Wiebrechtshausen: Kartoffeltag am 6. September
01.09. 12:10 | (00) Corinna Schumacher scheitert mit Klage gegen "taz" und ZDF
01.09. 12:06 | (00) Die Welt verstehen und gestalten
01.09. 12:04 | (00) Reminder: LOCUS FOCUS CHATTERBOX
01.09. 12:01 | (00) Auffahrunfall - wer auffährt ist nicht immer Schuld
01.09. 12:00 | (00) Naturerlebnistag in Mölln: Jäger und Gejagte im Naturparkzentrum Uhlenkolk
01.09. 11:47 | (00) Start des Nachrückverfahrens an der BTK!
01.09. 11:43 | (00) Neuer Abgastemperaturfühler von AiM
01.09. 11:43 | (00) Musiktheater im Revier - Saison 2013.14: Beste Bilanz seit Beginn der ...
01.09. 11:42 | (00) TecArt präsentiert vollintegriertes Rechnungstool und neue Marktplatz-Lösungen ...
01.09. 11:40 | (00) LANOS feiert 20-jähriges Jubiläum als DATEV-Systempartner
01.09. 11:34 | (00) Start des Nachrückverfahrens an der BiTS!
01.09. 11:30 | (00) INSOCAM GmbH mit Interpret GmbH auf der Security 2014
01.09. 11:23 | (00) 19 neue Auszubildende bei Lapp
01.09. 11:19 | (00) Die Haut – Spiegel der Seele
01.09. 11:09 | (00) Mobilgeräte verändern den Markt für Unterhaltungselektronik
01.09. 11:03 | (00) Entrümpelung München: So wird der Keller wieder frei
01.09. 11:02 | (00) Durch Endermologie zum straffen Body
01.09. 11:01 | (00) Kampagne "Deutschland feuert seine Brenner"
01.09. 11:00 | (00) FH Flensburg lädt Eltern zum Info-Tag
01.09. 11:00 | (00) Energy2market GmbH auf der 5. B.KWK-Fachtagung
01.09. 11:00 | (00) Extraklasse! Die NKL-Lotterie verlost am 8. September 100 Extra-Einkommen
01.09. 10:55 | (00) Tele Columbus beschleunigt Internetangebot auf bis zu 150 Mbit/s
01.09. 10:54 | (00) dmexco 2014: Hauptsponsor Sitecore lädt in die Experience Lounge
01.09. 10:49 | (00) onOffice smart 3.11 Release -
01.09. 10:45 | (00) NanoFocus AG feiert 20-jähriges Firmenjubiläum
01.09. 10:43 | (00) Erben geht auch ohne Streit
01.09. 10:39 | (00) Handwerker setzen voll auf die Karte "Ausbildung"
01.09. 10:37 | (00) Automechanika: LAUNCH Europe zeigt Adapter golo für Kfz-Check via Smartphone
01.09. 10:35 | (00) Live-Webinar zu Ablöse-Alternativen von TrueCrypt
01.09. 10:34 | (00) Handy, Smartphone, Motorroller - alles was das Herz begehrt
01.09. 10:34 | (00) Vom Praktikum zur Ausbildung: Junge Gesichter für die WEMAG-Gruppe
01.09. 10:30 | (00) Fahrt aufnehmen mit German Dry Docks GmbH & Co. KG Bremerhaven
 

News-Suche

 

News-Archiv