News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

03.12. 10:15 | (04) Karl Valentin: Als wär's ein Stück von ihm
25.11. 16:57 | (04) Spitzenleistungen und Selbstgebrautes - Hochschule feiert Absolventen
05.12. 09:22 | (01) Tipps für ein stressfreies Weihnachtsessen
02.12. 15:00 | (01) Unbeirrbare Genauigkeit
02.12. 09:45 | (01) Urteil zum Karfreitag in Bayern
01.12. 06:51 | (01) Wärmepumpen nutzen Luft oder Erde fürs Heizen
30.11. 13:27 | (01) Das war der Black Friday 2016 – Abmahnungen, verunsicherte Händler und 1,7 ...
30.11. 10:30 | (01) Der Arbeitsmarkt im November 2016: Anhaltender Rückgang der Arbeitslosigkeit
29.11. 08:31 | (01) connect-Netztest: Telekom gewinnt zum sechsten Mal in Folge
28.11. 17:48 | (01) Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude
28.11. 12:10 | (01) Fastener Fair Stuttgart 2017 mit Rekordfläche: Weiteres Wachstum der Leitmesse ...
23.11. 08:15 | (01) Das Sterben der Arbeit: Grundeinkommen unausweichlich
22.11. 11:04 | (01) Silberne Kaufgelegenheit
22.11. 08:20 | (01) Festliches Ambiente zum Jahresende
05.12. 10:19 | (00) Caritas in Österreich ordnet MitarbeiterInnen-Kommunikation neu
05.12. 10:18 | (00) Neues Bildungsprogramm für junge Migrantinnen und Migranten
05.12. 10:12 | (00) Neuer IHK-Zertifikatslehrgang für Tourismus, Event und Catering
05.12. 10:11 | (00) Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach ...
05.12. 10:08 | (00) Data One mit neuer Geschäftsführung
05.12. 10:05 | (00) Combinostics gewinnt Digital Health Pioneer-Preis
05.12. 10:00 | (00) Automatisierungsmesse vor der Haustüre
05.12. 09:59 | (00) Gelebte Internationalität: Erfolgreiche Kooperation besteht seit 25 Jahren
05.12. 09:50 | (00) Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)
05.12. 09:41 | (00) netzeffekt GmbH bildet ab sofort neuen Trainee-Jahrgang aus
05.12. 09:17 | (00) Geringwertige Wirtschaftsgüter können als Werbungskosten geltend gemacht werden
05.12. 09:15 | (00) Neues Release für HCM Ideenmanagement 4.0 „Falcon“
05.12. 09:15 | (00) Lutz Hauenschild neuer Verlagsleiter Marketing für Dach- und Holzbau-Medien in ...
05.12. 09:11 | (00) Jonas Folger wird Sachsenring Botschafter
05.12. 09:10 | (00) Statistik abgeschlossener Insolvenzverfahren 2014: 282 Millionen Euro für ...
05.12. 09:00 | (00) Weihnachtseinkäufe: Was Sie jetzt zu Gepäckbussen wissen sollten
05.12. 09:00 | (00) Servicestudie: Computer-Hersteller 2016
05.12. 09:00 | (00) Fendt-Caravan in Mertingen
05.12. 09:00 | (00) Europäische Herrenmode in fernöstlichem Look
05.12. 09:00 | (00) Innovations-Champion Waldmann
05.12. 09:00 | (00) Thüringer Innovationspreis 2016 für Digitalpassameter
05.12. 08:57 | (00) Achilles verstärkt das Creatura-Team
05.12. 08:54 | (00) (Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017
05.12. 08:52 | (00) 12. Dezember, 18 Uhr: "Die EU-Fischerei im Lichte von Blue Growth - eine ...
05.12. 08:47 | (00) Prof. Clemens Bonnen neuer Vorsitzender des Fachbereichstages Architektur
05.12. 08:47 | (00) Prof. Clemens Bonnen neuer Vorsitzender des Fachbereichstages Architektur
05.12. 08:44 | (00) Fairness im Online-Handel: Händlerbund reicht Entwurf zur Nachbesserung des ...
05.12. 08:31 | (00) Hervorragende Meisterleistungen ausgezeichnet
05.12. 08:25 | (00) MAHA investiert als Förderer des Deutschlandstipendiums in die Spitzenkräfte von ...
05.12. 08:16 | (00) Wittmann nimmt neuen Dienstwagen in Empfang
05.12. 08:16 | (00) Besondere Nikolaus-Vorstellung im MiR!
05.12. 08:12 | (00) Zellsysteme 2017: Format 21.7 in Qualität und Masse für ...
05.12. 08:11 | (00) Meisterfeier 2016: "Die ganze Welt beneidet uns. Um euch."
05.12. 08:07 | (00) Agraria 2016 - Bilanz höchst erfolgreich
05.12. 08:06 | (00) Die Galerie Kristine Hamann zeigt zwölf beachtenswerte Künstler im diesjährigen ...
05.12. 07:30 | (00) Weisheit der Sufis - Die Gathas von Hazrat Inayat Khan
05.12. 05:48 | (00) TerraX entdeckt 66,7 g/t Gold in Stichproben
05.12. 05:11 | (00) Drei neue Kupfer-Goldsysteme auf Altonas ‚Roseby South’-Projekt entdeckt
04.12. 20:13 | (00) Schweriner Kommissar ermittelt auf Pilgerweg - EDITION digital bringt ...
04.12. 12:33 | (00) Energiewende liefert Geschäftsideen für Gründer
04.12. 12:13 | (00) LHR – Schwarz Tickets kaufen oder London Heathrow-Flugplan finden?
04.12. 09:30 | (00) Wachstumsmarkt Carsharing – hat das „eigene“ Auto ausgedient?
03.12. 10:01 | (00) Art-Domains und Gallery-Domains - die Internetadressen erster Wahl für Kunst
03.12. 00:13 | (00) Marlene Dietrich – die ewige Diva
02.12. 23:59 | (00) Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden
02.12. 17:47 | (00) Pershing Gold sichert sich weitere Finanzierung für 'Relief Canyon'
02.12. 17:34 | (00) SRDx - Die smarte Staub- und Kratzerentfernung für Photoshop CC-Anwender
02.12. 17:09 | (00) BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la ...
02.12. 17:06 | (00) Business 4.0: Regional informieren, global agieren
02.12. 16:40 | (00) Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis ...
02.12. 16:14 | (00) Bei sozialem Engagement haben Frauen die Nase vorn
02.12. 16:09 | (00) GeoIT für die Montantechnologie
02.12. 16:05 | (00) Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten
02.12. 15:53 | (00) EPA-Entscheidung zur Neuheitsschädlichkeit von Stamm- und Teilanmeldungen
02.12. 15:51 | (00) Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!
02.12. 15:47 | (00) Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die ...
02.12. 15:35 | (00) Messer mit Axia Award ausgezeichnet
02.12. 15:31 | (00) Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen
02.12. 15:17 | (00) „Simply the best“: Premio Tuning zeichnet Top-Lieferanten des Jahres 2016 aus
02.12. 15:16 | (00) LHR-Partner Arno Lampmann Co-Autor im Standardwerk zum Multimedia-Recht
02.12. 15:04 | (00) Aufhebung Baugenehmigung für Versammlungsstätte
02.12. 14:57 | (00) PlanetHome entscheidet sich für ConVista SF2Go
02.12. 14:53 | (00) Soziale Integration durch Schulverpflegung
02.12. 14:51 | (00) Baustein des Lebens
02.12. 14:32 | (00) Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen
02.12. 14:28 | (00) SIDTECH präsentiert universelles Einbau-Soundsystem für WiFi und Bluetooth
02.12. 14:13 | (00) Bundestag beschließt Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans 2030
02.12. 14:10 | (00) Personalien bei der Börse München: Der Börsenrat hat einen neuen Vorsitzenden
02.12. 14:08 | (00) Pirelli at the Forefront of Ferrari World Finals in Daytona with More than 5000 ...
02.12. 14:07 | (00) Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf ...
02.12. 14:05 | (00) Das Anlegerdilemma:
02.12. 13:15 | (00) Neues Terminsystem bei der CONTAG AG - vielfältiger und schneller - Standard ab ...
02.12. 13:13 | (00) Neue Maschine - neue Technik
02.12. 13:10 | (00) Opel wächst in Deutschland im November stärker als der Markt
02.12. 13:09 | (00) Freudensprünge bei ICECOOL
02.12. 13:05 | (00) Ausserordentliche Generalversammlung 2016 hat allen Anträgen des Verwaltungsrats ...
02.12. 12:52 | (00) INFORS HT stellt Support für Iris 6 ein und bietet Umtauschaktion zur neuen ...
02.12. 12:47 | (00) Führungskräfte und die Kunst der Jonglage
02.12. 12:45 | (00) Elcomsoft Wireless Security Auditor ermöglicht Packet Sniffing bei generischen ...
02.12. 12:27 | (00) BERICHT AUS BONN - Bonn auf dem Weg in die digitale Zukunft
02.12. 12:17 | (00) Lekkerland wählt erneut Mobil in Time
02.12. 12:15 | (00) Bomba: Lahntalbrücke Limburg wieder hergestellt
02.12. 11:57 | (00) Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen
02.12. 11:57 | (00) Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung
02.12. 11:47 | (00) Rheinmetall und Day & Zimmermann bündeln Kompetenzen: Mittelkalibermunition für ...
02.12. 11:37 | (00) Einweihung: Rheinland-pfälzische Universitäten bauen ihre Hochleistungsrechner ...
1
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen