News
 

Der billigste Blechschaden ist teurer als der Austausch eines defekten Reifens

(pressebox) Hannover, 08.05.2012 - .

- Reifenschäden sind häufig Unfallursache

- Fahrzeugführer meist unzureichend informiert

- Zwei Minuten täglich reichen für Wartung und Pflege

Statistisch gesehen ist eine Reifenpanne heutzutage selten geworden. Nur alle zehn Jahre einmal trifft es den durchschnittlichen Autofahrer - oder alle 150.000 Kilometer. Dies zeigt den hohen technischen Standard sowohl in der Reifenindustrie (Fertigungsqualität) als auch im Reifenhandel (Servicequalität). Kommt es trotzdem zum Ausfall des Reifens, liegt die Schuld in den allermeisten Fällen bei den Fahrzeugführern. Weil zu vielen Autofahrern die Bedeutung ihrer Reifen für die eigene Sicherheit noch immer nicht in ausreichendem Maße bewusst ist, vernachlässigen sie allzu häufig Wartung und Pflege ihrer Pneus und leisten Pannen damit ungewollt Vorschub. Verkehrsunfälle mit Sach- und Körperschäden können die schlimmen Folgen sein.

Eine der häufigsten Ursachen für Reifenschäden ist zu geringer Fülldruck. Und obwohl der jeweils vorgeschriebene Wert nicht nur in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs steht, sondern zusätzlich am Fahrzeug (z. B. in der Tankklappe) vermerkt wird, belegen die Untersuchungen von verschiedenen Reifenherstellern und unabhängigen Instituten, dass mehr als die Hälfte der Autofahrer mit zu geringem Fülldruck unterwegs ist. Nur die Wenigsten wissen, dass sich durch diese Nachlässigkeit neben der Wirtschaftlichkeit des Reifens auch das Lenkverhalten, die Fahrstabilität und die Fahrsicherheit insgesamt verschlechtern. Je weiter der Fülldruck unter den Normwert absinkt, desto mehr steigt auch das Ausfallrisiko. Erhöhte Walkarbeit lässt die Temperaturen im Reifen steigen. Dadurch können Schäden im Reifenaufbau entstehen - bis hin zum Totalausfall. Eine andere mögliche Folge wäre, dass sich Reifenwulst sich vom Felgenhorn löst - und der Wagen dann nur noch auf drei Reifen unterwegs ist.

Heute sind insgesamt 24 verschiedene Laufschuh- und Trekking-Modelle für Männer und Frauen im Handel verfügbar, die alle eine extrem griffige Continental-Laufsohle haben. "Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Gummimischungs-Technologie einen Beitrag zu einem so phantastischen Weltrekord geleistet zu haben. Und wir freuen uns auch über die Ausweitung des Angebotes für Profi- und Hobbysportler und die Parallelen, denn die Pkw-Reifen unserer Premium-Marke Continental zeichnen sich auch besonders durch exzellenten Nassgriff aus", sagte David O'Donnell, der bei Continental in Hannover die weltweite Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen verantwortet.

Experten raten deshalb dringend, den Luftdruck regelmäßig in Abständen von maximal zwei Wochen zu überprüfen. Wichtig: Diese Überprüfung muss am kalten (nicht warmgefahrenen) Reifen stattfinden. Der Reservereifen sollte dabei nicht vergessen werden. Ventilkappen sind kein Luxus, sondern schützen den Ventileinsatz vor Verschmutzungen. Und natürlich gilt das alles auch für Pneus, die mit so genanntem Reifengas gefüllt sind. Die häufigsten Ursachen für (schleichenden) Druckverlust sind kleine äußere Verletzungen, ein schadhaftes Ventil oder eine durch Korrosion oder Beschädigung undichte Felge. Eine weitere Art von Reifenschäden ist der so genannte Stoßbruch - eine Beschädigung des Reifenunterbaus (Karkasse) zum Beispiel durch Überfahren von Hindernissen wie Bordsteinkanten mit zu hohem Tempo oder in ungeeignetem Winkel. In der Folge können sich Lauffläche und Gürtel ablösen oder die Reifenflanke kann aufbrechen.

Tückisch ist, dass Reifenschäden häufig nicht sofort zum Ausfall führen, sondern sich über einen längeren Zeitraum erst entwickeln, ehe die Folgen dann im ungünstigsten Augenblick unter hoher Beanspruchung zum Tragen kommen. Hierin liegt allerdings auch eine Chance für den Autofahrer, einem drohenden Ausfall zuvorzukommen. Denn Anzeichen dafür können schon durch einfache Sichtkontrollen erkannt werden. So weisen Unregelmäßigkeiten im Abriebbild in der Regel auf falschen Luftdruck hin. Eine deutlich stärker beanspruchte Reifenmitte ist ein sicheres Indiz dafür, dass das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum mit zu hohem Luftdruck bewegt wurde. Zeigt sich der Abrieb vor allem außen an den Laufflächen, ist das Gegenteil der Fall. Eine Ausbeulung in der Reifenseitenwand lässt auf einen Bruch im Reifenunterbau schließen. Experten raten deshalb zu einem regelmäßigen Zwei-Minuten-Check, der folgende Punkte umfassen sollte:

- Profiltiefe (Fachleute raten zu mindestens 3 mm, der Gesetzgeber verlangt als absolutes Minimum 1,6 mm),

- Abriebbild der Laufläche,

- Schnittverletzungen,

- Deformationen (Beulen),

- Rissbildungen,

- eingedrungene Fremdkörper,

- Angriffsspuren von Gegenständen,

- Oberflächliche Ablösungen,

- Oberflächenbeschaffenheit der Felgen (Beulen, Rost, Verschmutzungen),

- Verschleiß der Felgenränder (scharfe Kanten),

- Rissbildung und Dichtigkeit der Felgen, Zustand des Ventils.

Im Zweifel sollte schnell der nächste Reifenfachbetrieb aufgesucht werden. Bei offensichtlichen Vorschäden wird auch dieser den Pneu nicht retten können. Aber der rechtzeitige Austausch bewahrt Autofahrer zumindest vor einer katastrophalen Panne mitten im Elbtunnel, bei Nacht in einer beunruhigend unübersichtlichen Gegend oder während der ohnehin schon verspäteten Anreise zum Ferienflieger.

All die für Pkw-Reifen genannten Aspekte zur Vermeidung von Reifenpannen lassen sich selbstverständlich auch auf die Bereifung von Nutzfahrzeugen und Bussen übertragen. Da diese Fahrzeuge nahezu ausschließlich gewerblich genutzt werden, kommt dem reibungslosen Einsatz der Reifen über einen möglichst langen Zeitraum jedoch auch eine beachtliche betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schließlich entscheidet die Kosteneffizienz bei der Personenbeförderung und beim Gütertransport in hohem Maße mit über die Wettbewerbs- und Überlebensfähigkeit von Unternehmen. Auch aus diesem Grund unterliegen Nutzfahrzeug- und Busreifen einem anderen Lebenszyklus als Pkw-Reifen. Während bei letzteren die Runderneuerung in der heutigen Zeit nahezu bedeutungslos geworden ist, gehört sie neben dem Nachschneiden von Profilen im gewerblichen Einsatz zum betrieblichen Alltag. Voraussetzung dafür ist eine intakte Karkasse. Deren Erhalt gilt es im Einsatz deshalb stets im Blick zu behalten.

Um von den Fahrern dabei nichts Unmögliches zu verlangen, betreiben Hersteller wie Continental auch bei Nutzfahrzeugreifen einen erheblichen Entwicklungsaufwand, um Reifen so zu konstruieren, dass sie beispielsweise wiederholtem Kontakt mit Bordsteinkanten, engem Wenden sowie dem Wechsel von Bremsen und Beschleunigen bestmöglich standhalten und dadurch den Wert der Karkasse erhalten.

Die Bedeutung des langfristig pannenfreien Laufs ist so groß, dass zunehmend auch der Einfluss weiterer Fahrzeugkomponenten ins Blickfeld der Reifenhersteller gerät. Weil ein stark positiver oder negativer Sturz sowie eine fehlerhaft eingestellte Spur den Reifen vorzeitig abnutzen, seine Pannenanfälligkeit erhöhen und die kostbare Karkasse beschädigen können, führt Continental jetzt als erster Reifenhersteller in Europa einen so genannten Verschleiß-Analyse-Indikator (VAI) ein. Dieses neuartige Profil-Merkmal macht nun schon minimale Fehlstellungen des Fahrwerks sichtbar.

Wie die auch von Pkw-Reifen bekannten Profiltiefen-Indikatoren nutzt der neue VAI die Profilabnutzung, um dem Fahrer wichtige Zeichen zu geben. Die Indikatoren befinden sich auf der Reifen-Innen- und -Außenschulter und verändern sich bei zunehmendem Abrieb. Ungleichmäßige Entwicklungen der VAI sind mit bloßem Auge leicht zu erkennen und weisen auf fehlerhafte Fahrwerkeinstellungen hin. Damit erkennt jeder Fahrer auf den ersten Blick, wenn die Feinabstimmung justiert werden sollte. Längere Fehlstellungen und die damit verbundenen kostenintensiven Folgen werden vermieden.

Angesichts dieser besonderen Bedeutung, die dem Reifen auf dem Nutzfahrzeugsektor (neben sicherheitsrelevanten Aspekten) unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten beigemessen wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich nahezu alle führenden Hersteller nicht auf die Produktentwicklung beschränken, sondern darüber hinaus auch Service-Komponenten anbieten, die weit über den Vor-Ort-Pannendienst hinausgehen - und dass sich diese Services einer stetig steigenden Nachfrage erfreuen.

So gewährleistet Continental mit dem ContiFitmentService die perfekte Reifen-Montage und schafft damit perfekte Voraussetzungen für einen reibungslosen Einsatz. Die im Rahmen des ContiFleetCheck regelmäßig durchgeführten Inspektionen maximieren die Leistungsfähigkeit der Reifen. Das ContiFleetReporting liefert eine vollständige Analyse rund um die Pneus, um permanent existierende Sparpotenziale bei der Flottenbereifung aufzuzeigen. Schließlich setzt sich das ContiCasingManagement mit der Verwertung der Karkassen auseinander. Als Service-Dienstleister übernimmt der Hersteller dabei die Abholung, die Inspektion, den Ankauf und schließlich die Runderneuerung und/oder die fachgerechte Entsorgung des Reifenunterbaus.
Fahrzeugbau / Automotive
[pressebox.de] · 08.05.2012 · 09:55 Uhr · 180 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 )
 
Hier sehen Sie die HOT 100 News, die in den letzten 14 Tagen am heißesten diskutiert wurden. Hier geht's zu den meistgelesenen News.

Business/Presse

15.08. 17:04 | (04) Russischer Boykott: Auswirkungen spürbar, aber beherrschbar
08.08. 12:29 | (02) Mit drei Kreuzen unterschreiben?
21.08. 11:00 | (01) Frohe Weihnachten – mitten im Sommer!
19.08. 12:14 | (01) Dashcam Teil 2: Aufnahmen im Zivilprozess nicht als Beweismittel verwertbar
15.08. 16:26 | (01) Frauen in Führungspositionen
16.08. 10:05 | (01) Hamburgs Bürgermeister gibt Startschuß für Hamburg-Domains
15.08. 10:05 | (01) Rheinmetall liefert Panzermunition im Wert von über 50 MioEUR nach Griechenland: ...
13.08. 17:56 | (01) Kauf von EFI VUTEk-Drucksystemen kurbelt das Wachstum bei Dome Printing an
12.08. 17:31 | (01) 25-jähriges Dienst- und Firmenjubiläum bei der BKK A.T.U
21.08. 18:59 | (00) PartnerGate übernimmt Vorreiterrolle bei Datenschutzregelung mit der ICANN
21.08. 17:59 | (00) Zwei von drei SHK-Installateuren mit eigener Internetseite
21.08. 17:35 | (00) HERBOLD MECKESHEIM GmbH auf der FAKUMA 2014 (14.10.-18.10.2014) in Halle A6, ...
21.08. 17:28 | (00) Unternehmens-Check - Passt Ihre Strategie noch zu Ihrem Unternehmen?
21.08. 17:20 | (00) Onlinebroker-Test: Newcomer benk ist Nummer eins für aktive Trader und ...
21.08. 17:04 | (00) GGEW AG erwirbt neuen Windpark von der ABO Wind AG
21.08. 16:52 | (00) Crashtests für Karts
21.08. 16:36 | (00) Es grünt und blüht an der Südlichen Weinstraße: Idyllische Parks und Gärten ...
21.08. 16:03 | (00) Die neue Version NovaBACKUP DataCenter (TM) 5.3 kombiniert fortschrittliche ...
21.08. 15:59 | (00) Der FAG SmartCheck auf dem Weg zur Industrie 4.0
21.08. 15:52 | (00) Gartenklangfest im Von-Alten-Garten: Manu Delago und das Orchester im ...
21.08. 15:49 | (00) xebex investiert in neue Großstapler
21.08. 15:34 | (00) E-Rechnung erfolgreich im Unternehmen etablieren
21.08. 15:34 | (00) Neue Vertriebslösung für Microsoft Dynamics CRM 2013
21.08. 15:33 | (00) iTAC Software AG positioniert sich als ganzheitlicher IoT-Lösungsanbieter im ...
21.08. 15:22 | (00) Schnäppchenalarm bei Suzuki
21.08. 15:19 | (00) Studie: Mental Maps von Onlineshops - Was deutsche Nutzer auf Shop-Webseiten ...
21.08. 15:17 | (00) Neu: LEICA M-P
21.08. 15:16 | (00) Bereit für die Arbeitswelt der Zukunft?
21.08. 15:14 | (00) update software AG auf der CRM-expo: Design trifft Effizienz
21.08. 15:12 | (00) The Tag Factory bringt RFID-Tags für besondere Herausforderungen auf den RFID- ...
21.08. 15:07 | (00) Magnonen kontrollieren sich gegenseitig: Transistoren für zukünftige Computer- ...
21.08. 15:00 | (00) BdKEP Paketbox Workshop mit Experten aus der Standardisierung im Handel, ...
21.08. 14:58 | (00) cirosec mit hochaktuellen Sicherheitsthemen auf IT-Security-Messe it-sa
21.08. 14:54 | (00) Das Personalwesen braucht Führungskräfte
21.08. 14:53 | (00) iTAC und Limtronik öffnen das Tor zur "Smart Electronic Factory"
21.08. 14:53 | (00) Jahresausstellung mit den besten Arbeiten der Architekturstudierenden an der ...
21.08. 14:48 | (00) RAL-Gütezeichen sachgemäße Wäschepflege: Auszeichnung für Klinik-Wäscherei im ...
21.08. 14:47 | (00) NEU: SPEICK THERMALsensitiv.
21.08. 14:43 | (00) MLR übernimmt FTS-Anlage bei Volkswagen
21.08. 14:43 | (00) RAL-Gütezeichen sachgemäße Wäschepflege: Auszeichnung für Betrieb von Wozabal in ...
21.08. 14:32 | (00) Biofrontera AG: Pre-NDA Meeting mit der FDA zur Zulassung von Ameluz® und ...
21.08. 14:32 | (00) Tom Christopher | "New York. Just like I pictured it."
21.08. 14:26 | (00) Existenzgründungs- und Fördermittelberatung
21.08. 14:24 | (00) Ein Transporter voller Botschafter
21.08. 14:22 | (00) Mit viel Energie an den Start: Die 19. Vattenfall Cyclassics
21.08. 14:20 | (00) Die Data Components K+S GmbH stellt die Besuchervisualisierungs-Software Vicodis ...
21.08. 14:11 | (00) Handel neu denken - Chancen und Risiken des technologischen und ...
21.08. 14:01 | (00) VITA MODELLING FLUID RS: Keramik-Fluid für maximale Prozess-Sicherheit
21.08. 14:01 | (00) FEATURE: Geschützter Schatz: Natur in Mecklenburg-Vorpommern
21.08. 14:00 | (00) dierotationsdrucker.de stehen für Qualität - PSO-Zertifizierung für Bechtle ...
21.08. 13:59 | (00) Kuttenverbot auf Kirmes rechtmäßig
21.08. 13:48 | (00) IBM installiert POWER8-Systeme bei der Schweizerischen Unfallversicherung SUVA
21.08. 13:46 | (00) Der BISG begrüßt seine neuen Mitglieder
21.08. 13:41 | (00) Level 3 eröffnet neues Rechenzentrum in Nordamerika
21.08. 13:40 | (00) Geregelte Prozesssicherheit mit GEMÜ SUMONDO®
21.08. 13:37 | (00) Retter 2014 - Spannung, Action und viel Fachwissen
21.08. 13:32 | (00) Appetit reduzieren und Kalorien sparen
21.08. 13:27 | (00) Die Modell-Lüge – viel Trinken, genügt das?
21.08. 13:25 | (00) Umleitung der Omnibuslinie 32
21.08. 13:23 | (00) Stromsparendes Kühlkonzept steigert Energieeffizienz im Rechenzentrum
21.08. 13:21 | (00) Kooperation: DIN-Akademie und "Your Expert Cluster" (YEC) bieten gemeinsam ...
21.08. 13:20 | (00) Devisenfokus
21.08. 13:17 | (00) Die Agentur, die alle Messeseiten kennt
21.08. 12:50 | (00) Buchtipp: Elementarschadenversicherung
21.08. 12:40 | (00) Glückliche Smartphones auf der SuisseEmex
21.08. 12:39 | (00) Tablets vom Desktop-Veteranen
21.08. 12:25 | (00) Innodisk kündigt neue industrielle SSDs mit hohen Transferraten an
21.08. 12:15 | (00) Neuer Kammerpräsident stellt Schwerpunkte seiner Arbeit vor
21.08. 12:11 | (00) Eurobike: Neuheiten rund ums Fahrrad 2015
21.08. 12:05 | (00) BITMi begrüßt Digitale Agenda
21.08. 12:02 | (00) eQ-3 und EURONICS starten Partnerschaft
21.08. 12:02 | (00) Haussitting: Mit gutem Gefühl verreisen
21.08. 11:53 | (00) Gebäudetechnik- und Wasserführungsspezialist Kottmann verstärkt Beirat zur ...
21.08. 11:50 | (00) Möglichkeiten und Hindernisse der Entwicklung der Transportfirmen
21.08. 11:49 | (00) USB-Stick Kanguru Defender sicher vor BadUSB-Attacken
21.08. 11:48 | (00) Letzte Chance für Umschulungswillige
21.08. 11:48 | (00) Nutanix expandiert und eröffnet Büro in Frankfurt am Main
21.08. 11:45 | (00) Viel los an der Elbe
21.08. 11:43 | (00) 12. Deutsch-Israelische Business-Konferenz und Matchmaking-Event am 18.09.2014 ...
21.08. 11:43 | (00) Time Out setzt auf Maxymiser zur Optimierung der Online-Experience und ...
21.08. 11:40 | (00) Digitale Funkmessuhren für enge Toleranzen
21.08. 11:39 | (00) OVH bietet mit vSphere 5.5 eine Dedicated Cloud mit erweitertem Funktionsumfang
21.08. 11:36 | (00) Quality & Design Center nach ISO/IEC 17025 akkreditiert
21.08. 11:35 | (00) USU Software AG: Starkes Auslandsgeschäft führt zu deutlichem Umsatz- und ...
21.08. 11:30 | (00) Artec Scanning SDK: Mehr Möglichkeiten zur Integration der hochauflösenden Artec ...
21.08. 11:29 | (00) Neu bei Caseking: Das BitFenix Prodigy M in neuen Farben, mit weiteren ...
21.08. 11:25 | (00) CONTI® POLYROPE ersetzt Stahlseile im Aufzugbau
21.08. 11:25 | (00) Bundesweit zweites Projekt zur MRSA-Sanierung vor elektiven endoprothetischen ...
21.08. 11:13 | (00) Neues von setron: Neuer rückwärtssperrender Lastschalter von Silego bietet große ...
21.08. 11:10 | (00) F.W. Schmitt - Das Beste aus Alu und Edelstahl
21.08. 11:07 | (00) Mit Caparol-Farben realisiert
21.08. 11:01 | (00) Panda Security launcht Version 7.0 von Panda Cloud Office Protection
21.08. 11:00 | (00) Mit einem Millionengewinn in den Herbst starten - die Highlights der 135. SKL- ...
21.08. 11:00 | (00) Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: HSE-Management ...
21.08. 11:00 | (00) US Open über 200 Stunden live und exklusiv bei Eurosport
21.08. 11:00 | (00) München findet langsam Anschluss an internationales Flair
21.08. 10:53 | (00) Wer nur das Wohnrecht erbt, muss Erbschaftsteuer zahlen
21.08. 10:50 | (00) Wieder hören dank Innenohrprothese
21.08. 10:46 | (00) Genussvolle Herbstküche bei Sander
21.08. 10:46 | (00) Schmerzensgeld erhöht wegen verzögerter Schadensregulierung
 

News-Suche

 

News-Archiv