News
 

Der BGH verhandelt über Klagen ehemaliger Lehman-Anleger

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof verhandelt heute Vormittag zum ersten Mal über Klagen von Anlegern der US-Pleitebank Lehman Brothers. Die beiden Anleger hatten auf Empfehlung der Hamburger Sparkasse jeweils 10 000 Euro in Lehman-Zertifikate investiert. Als die Bank im September 2008 pleiteging, wurden die Papiere fast wertlos. Nun verlangen die Anleger wegen angeblich mangelhafter Beratung das Geld zurück. Nach Schätzungen von Verbraucherschützern haben rund 40 000 bis 50 000 Anleger in Deutschland Lehman-Zertifikate gekauft.

Prozesse / Banken
27.09.2011 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen