News
 

Depeche Mode steigt auf Platz eins der Album-Charts ein

Baden-Baden (dts) - Die englische Synthie-Pop-Gruppe Depeche Mode ist mit ihrem neuen Album "Tour Of The Universe: Barcelona" direkt auf Platz eins der Albumcharts von Media Control eingestiegen. Rang zwei errang der Sänger James Blunt mit seiner Platte "Some Kind Of Trouble". Unterdessen fällt die Schlagersängerin Andrea Berg mit "Schwerelos" von Position eins auf die drei.

In den Single-Charts eroberte das australische Musikprojekt Empire of the Sun mit "We Are The People" Rang drei. Auf den beiden Spitzenplätzen stehen weiterhin der 1997 verstorbene hawaiianische Sänger Israel Kamakawiwoʻole mit "Over The Rainbow" und Rihanna mit "Only Girl (In The World)".
DEU / Musik / Leute
16.11.2010 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen