News
 

Demonstrationen gegen neue Regierung in Tunis

Tunis (dpa) - Nach Bekanntgabe der Übergangsregierung in Tunesien sind in der Hauptstadt Tunis erneut Menschen auf die Straße gegangen. Sie forderten die Absetzung aller Minister, die unter dem gestürzten Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali ihre Posten innehatten. Die Polizei setzte Tränengas gegen die Demonstranten ein. Im Übergangskabinett sitzen mehrere Minister des gestürzten Präsidenten. Premierminister Mohammed Ghannouchi verteidigte ihren Verbleib. Die Minister hätten saubere Hände, sagte er.

Konflikte / Soziales / Tunesien
18.01.2011 · 11:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen