News
 

Demonstranten unterbrechen griechisches Fernsehen

Athen (dpa) - Rund 50 Demonstranten haben aus Protest gegen den Sparkurs der Regierung die Hauptnachrichtensendung des staatlichen griechischen Fernsehens unterbrochen. Die Zuschauer sahen mehrere Personen, die sich hinter dem Moderator bewegten. Das Programm wurde daraufhin unterbrochen. Der Moderator sagte später, es sei zu keiner Gewaltanwendung gekommen. Die Demonstranten hätten ein Transparent mit dem Spruch «Wir zerbrechen die Mauer des Schweigens» getragen und Sprechchöre skandiert. Außerdem zeichneten sie eine Erklärung auf, die auch gesendet werden soll. Danach verließen sie das Gebäude.

Finanzen / Medien / Demonstrationen / Griechenland
25.09.2011 · 23:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen