News
 

Demonstranten in Kairo missachten Ausgangssperre

Proteste und Plünderungen in Ägypten gehen weiterGroßansicht

Kairo (dpa) - Unbeeindruckt von einer neuen Ausgangssperre setzen Tausende Demonstranten in Kairo Proteste gegen das Regime des seit 30 Jahren regierenden Präsidenten Husni Mubarak fort.

Augenzeugen berichteten am Samstag, Tausende protestierten gegen 16.00 Uhr Ortszeit (15.00 Uhr MEZ) überwiegend friedlich in Kairo. Die mit Panzern und Truppentransportern aufgefahrene Armee griff nicht ein. Die Demonstranten schwenkten ägyptische Fahnen.

Nach Berichten des ägyptischen Staatsfernsehens soll eine ausgeweitete Ausgangssperre in den großen Städten Ägyptens von 16.00 Uhr Ortszeit bis Sonntag 08.00 Uhr (07.00 Uhr MEZ) gelten.

Unruhen / Regierung / Ägypten
29.01.2011 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen