News
 

Demokraten und Republikaner sorgen für Streit im US-Kongress

Washington (dts) - Der Kongress der Vereinigten Staaten wird derzeit von Streitigkeiten zwischen Demokraten und Republikanern beherrscht. Wie die "Washington Post" berichtet, hatten die Demokraten zuletzt die Türschlösser eines gemeinsamen Anhörungssaals ausgetauscht und die Oppositionspartei damit ausgesperrt. Die Republikaner wüssten sich nicht zu benehmen, so die Begründung der Partei. Begonnen hatte der Streit in der vergangenen Woche. Die Demokraten hatten eine gemeinsame Sitzung mit den Republikanern "wegen anderer Verpflichtungen" abgesagt, sich aber in einem Privatzimmer zu getrennten Beratungen zusammengefunden. Die Republikaner filmten daraufhin ihre politischen Gegner beim Verlassen des Gebäudes und veröffentlichten die Aufnahmen auf dem Videoportal Youtube.
USA / Regierung / Konflikte
24.10.2009 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen