News
 

Demo in der Ukraine fällt kleiner aus

Kiew (dts) - In der Ukraine ist eine Großkundgebung von Europabefürwortern gegen den Kurs der Regierung am Sonntag deutlich kleiner ausgefallen als bei vergleichbaren Veranstaltungen zuvor. Nach unterschiedlichen Angaben gingen am Sonntag zwischen 20.000 und 50.000 Menschen auf die Straße. Es war die sechste Großkundgebung der Opposition seit dem jüngsten Beginn des landesweiten Protests.

Bereits letzten Sonntag waren nur rund 40.000 Menschen auf die Straße gegangen, zu Beginn hatte der Massenprotest noch mehrere Hunderttausend Menschen angelockt. Die Opposition hatte neben dem Protest gegen die Regierung diesmal auch zu einer Solidaritätskundgebung für die Journalistin Tetjana Schornowil aufgerufen, die in der Nacht zum Mittwoch von Unbekannten zusammengeschlagen worden war.
Vermischtes / Ukraine / Proteste
29.12.2013 · 21:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen