News
 

Demo-Aufruf zurückgezogen

Teheran (dpa) - Nach den Drohungen der iranischen Führung gegen die Oppositionsbewegung ist eine für den Nachmittag geplante Protestdemonstration in Teheran abgesagt worden. Die dem Reformer Mir Hussein Mussawi nahestehenden Hauptveranstalter hätten ihren Aufruf zu der Massenkundgebung gegen die umstrittene Wahl zurückgezogen, berichtete der Nachrichtensender Khabar. Das Innenministerium hatte die Kondgebung bereits gestern verboten. Offen ist, ob am Nachmittag nicht trotz des Verbots Hundertausende auf die Straße gehen würden.
Konflikte / Wahlen / Iran
20.06.2009 · 12:48 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen