News
 

Demjanjuk verlässt Gefängnis

München (dpa) - Einen Tag nach seiner Verurteilung zu fünf Jahren Haft hat der frühere KZ-Wachmann John Demjanjuk das Münchner Gefängnis Stadelheim verlassen. Wo der 91-Jährige unterkommt, ist nicht bekannt. Zum Ziel könne er nichts sagen, sagte Gefängnisdirektor Michael Stumpf. Darum habe Demjanjuk unter Berufung auf seine Persönlichkeitsrechte gebeten. Das Münchner Landgericht hatte Demjanjuk wegen Beihilfe zum Mord im Vernichtungslager Sobibor zu fünf Jahren Haft verurteilt. Zugleich hob es den Haftbefehl auf. Damit bleibt der Greis frei, bis das Urteil rechtskräftig ist.

Justiz
13.05.2011 · 17:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen