News
 

Demag-Cranes-Chef Rauen will auch nach Übernahme Vorstandsvorsitzender bleiben

Düsseldorf (dts) - Auch nach einer Übernahme durch den US-Konzern Terex will Aloysius Rauen Chef des Kranbauer Demag Cranes bleiben. "Ich habe meinen Vertrag erst kürzlich verlängert und möchte Demag Cranes weiter nach vorne bringen", sagte der Vorstandsvorsitzende der "Rheinischen Post". Eine Abfindungsprämie habe er nicht erhalten.

"Ich halte nichts von goldenen Handschlägen." Medienberichten, er habe während der Übernahmeschlacht nicht mit Terex-Chef Ron DeFeo reden wollen, bezeichnete Rauen als "Legendenbildung". "Wir haben immer Kontakt zueinander gehabt, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren", sagte er der Zeitung. Terex und Demag hatten sich in dieser Woche auf eine friedliche Übernahme mit Standort- und Jobgarantien geeinigt. Dem war ein wochenlanger Übernahmepoker vorausgegangen.
DEU / Unternehmen / Wirtschaftskrise
18.06.2011 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen