News
 

Deka-Chefvolkswirt hält höhere Löhne für gerechtfertigt

Frankfurt/Main (dts) - Nach Ansicht des Chefvolkswirtes der Deka Bank, Ulrich Kater, sind weiter steigende Löhne notwendig, um die gerade anziehende Binnennachfrage in Deutschland zu unterstützen. "Wir könnten durchaus noch ein bisschen stärkere Lohnerhöhungen brauchen und auch verkraften", sagte er im Interview mit der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). Eine Stärkung der Nachfrage sei auch gut für Europa, weil sie dem Abbau von Ungleichgewichten diene.

Kater: "Wenn der Trend der letzten Lohnabschlüsse sich noch ein wenig fortsetzt, sind wir auf dem richtigen Weg." Denn Grund der guten deutschen Konjunktur, die sich erfolgreich vom Geschehen im Euro-Raum absetzt, sieht Kater in den "Angebotsbedingungen: Angefangen von der Infrastruktur über die Ausbildung der Menschen bis hin zum institutionellen Rahmen, also der Wettbewerbsordnung und flexiblen Güter- und Arbeitsmärkten". Kurzum sei Deutschland "einer der besten Orte in Europa, um zu produzieren".
DEU / Unternehmen / Arbeitsmarkt
16.07.2012 · 22:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen