News
 

Deichbruch in Polen

Hamburg (dpa) - Mit Macht drängt das Hochwasser in Polen, der Slowakei und Ungarn in die Fläche. An der Weichsel verschärfte sich die Lage: Der Fluss durchbrach im polnischen Sandomierz etwa 200 Kilometer südlich von Warschau die Sperren, Teile der Stadt wurden erneut überflutet. In der Slowakei standen vor allem im Osten noch Gemeinden unter Wasser. Die Pegelstände im Hochwassergebiet der Oder in Brandenburg blieben weitgehend stabil. Aus den Nebenflüssen drückt aber viel Wasser in den deutsch-polnischen Grenzfluss.
Wetter / Unwetter / Hochwasser
06.06.2010 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen