News
 

Deich bei Meuselko an Schwarzer Elster wieder dicht

Wittenberg (dpa) - Aufatmen im Hochwassergebiet an der Schwarzen Elster in Sachsen-Anhalt: Der am Donnerstag gebrochene Deich bei Meuselko ist wieder dicht. Das teilte der Landkreis Wittenberg mit. Das Loch wurde mit großen Sandsäcken geschlossen. Zwei alte Strommasten seien von Hubschraubern quer an der Bruchstelle verankert worden. Dadurch konnten die Sandsäcke so positioniert werden, dass das Wasser sie nicht wegspült. Weitere Stabilisierungsarbeiten seien nötig.

Wetter / Hochwasser
04.10.2010 · 18:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen