News
 

Defekte Steckdose löst tödliches Feuer in Altenheim aus

Nürnberg (dpa) - Die Ursache für das tödliche Feuer in einem Nürnberger Seniorenheim steht fest. Es wurde durch einen technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose ausgelöst. Das teilte die Polizei mit. Demnach fing die Steckdose in der Wohnung einer 100-Jährigen nach einem Schwelbrand oder einem Kurzschluss Feuer. Die Frau kam in den Flammen ums Leben, ihr Appartement brannte am Abend komplett aus. Vier weitere Heimbewohner wurden verletzt. Den Schaden bezifferten die Behörden auf mindestens 100 000 Euro.

Brände
14.12.2010 · 12:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen