News
 

Decke im Londoner Apollo-Theater stürzt ein - knapp 80 Verletzte

London (dpa) - Im historischen Apollo-Theater im Londoner Westend ist am Abend mitten während einer Vorstellung ein Teil der Decke eingestürzt. Nach Angaben der Rettungskräfte wurden knapp 80 Menschen verletzt. Wie durch ein Wunder wurde niemand getötet. Der London Ambulance Service teilte auf seiner Internetseite mit, 76 Menschen seien medizinisch versorgt und 58 von ihnen in Krankenhäuser gebracht worden. Sieben Menschen wurden schwer verletzt. Das mit mehr als 700 Besuchern voll besetzte Apollo-Theatre wurde sofort geräumt.

Notfälle / Großbritannien
20.12.2013 · 02:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen