News
 

Decke im Londoner Apollo-Theater stürzt ein - Dutzende Verletzte

London (dts) - Bei dem Einsturz eines Teils der Decke im Londoner Apollo-Theater sind am Donnerstagabend Dutzende Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah während einer Vorstellung: Mehr als 750 Besucher waren in dem voll besetzten Theatersaal. "Es ist ein Glück, dass es keine Toten gegeben hat", sagte der Einsatzleiter der örtlichen Feuerwehr.

Insgesamt habe es mindestens 80 Verletzte gegeben. Mehrere Menschen seien unter den Trümmern eingekeilt gewesen, konnten inzwischen aber befreit werden. Einige Zuschauer dachten offenbar, dass der Einsturz der Decke Teil der Inszenierung sei. Warum die Decke einstürzte, ist derzeit noch unklar. Britischen Medienberichten zufolge könnte ein Blitzschlag der Grund für das Unglück gewesen sein.
Vermischtes / Großbritannien / Unglücke / Bühne
20.12.2013 · 07:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen