News
 

Debatte um Terrorismus und Streit um strengere Gesetze

Berlin (dpa) - Mit schärferen Grenzkontrollen und Schutzmaßnahmen für gefährdete Gebäude reagiert Deutschland auf die anscheinend gewachsene Terrorgefahr. Innenminister Thomas de Maizière lobt das Engagement der Polizei, doch die fühlt sich überfordert. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert, auch die Bundeswehr zum Schutz der Bevölkerung im Inland einzusetzen. Der polizeiliche Ausnahmezustand durch die Terrorgefahr sei mit dem vorhandenen Personal nicht durchzuhalten, so BDK-Chef Klaus Jansen in der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Innere Sicherheit / Terrorismus
23.11.2010 · 07:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen