News
 

Debatte um «Senioren-TÜV»

Berlin (dpa) - Nach dem tragischen Unglück bei einem Schützenumzug im sauerländischen Menden ist eine Debatte um Tauglichkeitstests für ältere Autofahrer entbrannt. Nach den Grünen tritt auch die Linke für einen «Senioren-TÜV» ein. Die Grünen wollen ihre Idee nun in den Bundestag einbringen. Die Union lehnte den Vorschlag ab. Die Unfallstatistik rechtfertige eine solche Forderung nicht, sagte Verkehrsexperte Dirk Fischer. Ein 79-Jähriger war gestern aus noch ungeklärter Ursache in einen Umzug gerast. Zwei Menschen starben.
Unfälle / Verkehr / Senioren
21.07.2009 · 16:18 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen