KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Debatte über Bildungschip

FamilienCardsGroßansicht

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin von der Leyen hat bei Ländern und Kommunen für ihren Bildungschip geworben. Nach Angaben der Ministerin zeichnet sich mehrheitlich ab, dass die Bildungschancen von Kindern aus Hartz-IV-Familien künftig vor allem mit direkten Sachleistungen statt mit Geldzahlungen verbessert werden. Widerstand gegen die Bildungs-Chipkarte kommt aus Bayern und den SPD-geführten Ländern.

Arbeitsmarkt / Soziales / Hartz IV
20.08.2010 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen