News
 

Debatte bei der Polizei: Kleine Blechschäden nicht mehr aufnehmen?

Münster (dpa) - Polizisten sollten sich um wichtigere Dinge als kaputte Spiegel und zerkratzte Stoßstangen kümmern, meint ein Polizeipräsident. Bagatellunfälle im Verkehr seien keine Aufgabe der Polizei, sagte Münsters Polizeichef Hubert Wimber den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Solche Einsätze würden ein Drittel des Wach- und Wechseldienstes in Anspruch nehmen. Die Polizei-Gewerkschaften widersprachen seinen Äußerungen sofort mit Entschiedenheit. Rückenwind kam dagegen vom ADAC und der Versicherungswirtschaft.

Polizei / Unfälle / Verkehr / Blechschäden
13.08.2012 · 18:59 Uhr
[10 Kommentare] · [zum Forum]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen