News
 

Dead Rising 4 – Neue DLCs angekündigt

Da man anscheinend niemals genug Zombies haben kann, wird Dead Rising 4  schon bald mit 2 neuen DLCs weitergeführt. Wie unsere Kollegen von Gameinformer berichten, gibt es  zunächst eine Story-Erweiterung für den Titel, in welcher Frank West sich einer großen Veränderung gegenübersieht. Der erste DLC setzt dreht für den Protagonist den Spieß um, denn Frank West selbst ist nun infiziert. Auf seiner Suche nach einer permanenten Heilung für die Infektion, kann Frank nun neue Fähigkeiten nutzen. Nicht zu diesen Fähigkeiten zählt das Heilen mit herkömlicher Nahrung, stattdessen hat Frank nun Appetit auf menschlisches Fleich. Dieser DLC erscheint am 4. April und kostet 9,99 $ und für uns vermutlich 9,99 €.

„Was könnte noch bei Dead Rising fehlen? Minigolf!“

Da sich Dead Rising weiterhin nicht all zu ernst nimmt, gibt es zusätzlich einen weiteren DLC in Form eines Minispiels: Super Ultra Dead Rising 4 Mini Golf. Damit darf Frank zur Abwechslung auch mal auf Bälle mit dem Schläger einschlagen, statt nur auf untote Köpfe. Das Minispiel hat dabei Kommentatoren, freischaltbare Ausrüstung und vor allem Multiplayer Support für bis zu 4 Spieler. Einen genauen Erscheinungstermin gibt es hierfür abgesehen von „bald“ noch nicht, der Preis ist allerdings bekannt. Verfügbar ist der Zusatzinhalt ebenso für 9,99 $ oder wie auch der erste DLC für Besitzer des Season Passes gratis.

Gaming
[next-gamer.de] · 20.03.2017 · 21:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen