News
 

De Maizière zu Truppenbesuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière ist in der Nacht zu seinem dritten Truppenbesuch in Afghanistan innerhalb eines halben Jahres eingetroffen. Im regionalen Hauptquartier der internationalen Schutztruppe Isaf in Masar-i-Scharif informierte er sich zunächst über die Lage in Nordafghanistan. Am Hindukusch sind 5000 Bundeswehrsoldaten stationiert. De Maizière will auch mit den Verbündeten sprechen. Der Minister will die anstehenden Entscheidungen über den schrittweisen Abzug aus Afghanistan mit den Partnern abstimmen.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
18.09.2011 · 03:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen