News
 

De Maizière will Verteidigungsminister bleiben

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière ignoriert nach eigenen Angaben Spekulationen, wonach er für das Amt des Bundespräsidenten oder Bundeskanzlers infrage kommt. Er beschäftige sich nicht damit, sagte er der «Südwest Presse» von morgen. De Maizière machte klar, dass er in der nächsten Legislaturperiode Verteidigungsminister bleiben will - Voraussetzung sei selbstverständlich ein entsprechendes Wahlergebnis im Jahr 2013.

Verteidigung / Bundeswehr
22.01.2012 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen