News
 

De Maizière will offenbar Großteile seines Ministeriums nach Berlin verlegen

Berlin (dts) - Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) will offenbar große Teile seines Ministeriums vom bisherigen Dienstsitz Bonn nach Berlin verlegen. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte de Maizière: "Das Ministerium wird auf insgesamt rund 2.000 Mitarbeiter verkleinert. Und ich möchte in Zukunft deutlich mehr Mitarbeiter als bisher in Berlin haben. Über die Einzelheiten bin ich im Gespräch mit den Abgeordneten aus der Bonner Region und dem Oberbürgermeister. Im Oktober werde ich dann entscheiden, wie es weiter geht."

De Maizière sagte weiter: "So oder so wird die Hardthöhe nicht leer stehen, denn dort können auch andere Dienstposten auf Dauer untergebracht werden."
DEU / Parteien / Militär
17.07.2011 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen