News
 

De Maizière will nationales Vorgehen gegen Rockerbanden abstimmen

Berlin (dts) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will ein national abgestimmtes Vorgehen gegen Rockerbanden aushandeln. Im Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Mittwochausgabe) sagte de Maizière, er wolle mit seinen Länderkollegen Ende Mai "bei der Innenministerkonferenz darüber reden." Sollte man sich dabei auf ein gemeinsames Vorgehen gegen die Organisierte Kriminalität in den Rockerbanden einigen, werde "gehandelt, aber nicht vorher angekündigt." Das Innenministerium in Schleswig-Holstein hatte kürzlich die Vereine "Hells Angels MC Charter Flensburg" und "Bandidos MC Probationary Chapter Neumünster" verboten.
DEU / Kriminalität / Parteien
04.05.2010 · 10:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen