News
 

De Maizière will freie Kommunikation im Netz als Schwerpunkt

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die Freiheit der Kommunikation im Internet angesichts von Hackerangriffen und der NSA-Spionageaffäre zu einem Arbeitsschwerpunkt machen. Das sagte er nach einem Treffen mit den Spitzen der deutschen Sicherheitsbehörden in Berlin. Zu den Erfolgsaussichten der stockenden Verhandlungen über ein Geheimdienstabkommen mit den USA als Konsequenz aus der NSA-Affäre wollte er sich nicht äußern. Die Gespräche würden andauern und seien vertraulich, sagte er nur.

Geheimdienste / USA / Deutschland / Berlin
14.01.2014 · 16:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen