News
 

De Maizière verurteilt Anschlag auf Bundeswehr in Afghanistan

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat den tödlichen Anschlag auf eine Bundeswehrpatrouille in Afghanistan scharf verurteilt. Gleichzeitig machte der CDU-Politiker deutlich, dass der Anschlag an der Strategie in Afghanistan nichts ändern werde. Die Bundeswehr habe die richtige Strategie, und diese werde auch weiter durchgesetzt. Am Morgen deutscher Zeit waren drei Fahrzeuge einer Bundeswehrpatrouille von zwei Sprengsätzen getroffen worden. Ein Soldat wurde getötet, ein weiterer leicht verletzt.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
25.05.2011 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen