News
 

De Maizière: Trinkwasserhilfen für Menschen in Pakistan

Islamabad (dts) - Die Bundesregierung wird ein Expertenteam und zwei Trinkwasseraufbereitungsanlagen des Technischen Hilfswerks (THW) in die Katastrophenregion schicken. "Pakistan ist von der schlimmsten Flutkatastrophe der vergangenen Jahrzehnte betroffen. Trinkwasser ist eines der Güter, die die betroffene Bevölkerung dringend benötigt", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Donnerstag in Berlin.

Die Frachtmaschine werde am Donnerstag vom schwedischen Flughafen Örebro in Richtung Pakistan starten. Mithilfe der beiden Trinkwasseraufbereitungsanlagen können bis zu 12.000 Liter Trinkwasser in der Stunde aufbereitet und der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden. Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass viele Millionen Menschen von den Überschwemmungen seit dem 27. Juli im nordwestlichen Pakistan betroffen sind und dringend Hilfe benötigen.
DEU / Pakistan / Wetter / Unglücke
26.08.2010 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen