News
 

De Maizière spricht mit Verbänden über Zukunft der Islamkonferenz

Berlin (dpa) - Nach den Querelen der vergangenen Jahre will Bundesinnenminister Thomas de Maizière die Islamkonferenz auf eine neue Grundlage stellen. Dazu trifft er sich heute mit Vertretern der betroffenen Verbände. De Maizière sagte der Zeitung «Hürriyet», die Verbände sollten wesentlich mehr Möglichkeiten der Mitgestaltung bekommen. Besonders sein Vorgänger Hans-Peter Friedrich war in die Kritik geraten. Die islamischen Verbände hatten ihm vorgeworfen, er habe Sicherheitsthemen zu sehr in den Vordergrund gerückt.

Gesellschaft / Islam / Migration
27.01.2014 · 03:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen