News
 

De Maizière: Sind von Militäraktion nicht überzeugt

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat die ablehnende Haltung Deutschlands gegen eine militärische Intervention in Libyen verteidigt. Obwohl das Herz eher dafür spreche, sage der kühle Kopf: lieber nicht. Die Bundesregierung sei von dieser militärischen Aktion nicht überzeugt, sagte der CDU-Politiker im ZDF. Nach der vom Sicherheitsrat verabschiedeten Resolution gibt es nicht nur ein Flugverbot über Libyen, um die Zivilisten vor der Luftwaffe des Machthabers Muammar al-Gaddafi zu schützen. Bis auf einen Einsatz von Bodentruppen ist militärisch fast alles erlaubt.

Konflikte / Libyen / Deutschland
18.03.2011 · 23:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen